Laura Müller im "Playboy": Eindeutige Reaktion ihres Vaters

Damit hätte niemand gerechnet

Laura Müller sorgt für eine echte Überraschung. Die 19-Jährige ziert laut "Bild" das neue "Playboy"-Cover. Doch wie reagierte ihr Vater auf die Nacktfotos seiner Tochter? 

Laura Müller zieht blank

"Ja, ich bin so unfassbar stolz und glücklich das Cover der aktuellen Ausgabe des deutschen 'Playboys' sein zu dürfen. Ein großer Traum geht damit für mich in Erfüllung, auch wenn ich daran denke, welche Ikonen dieses Magazin schon geziert haben: Marilyn Monroe, Madonna, Naomi Campbell, Pamela Anderson und jetzt ich. Ich fühle mich sehr geehrt", gesteht Laura im "Bild"-Interview.

Die erst 19 Jahre alte Freundin von Michael Wendler wurde für den berühmten "Playboy" abgelichtet.

Eine große Ehre für die Influencerin, die erst durch ihre Beziehung mit dem "Sie liebt den DJ"-Interpreten überhaupt bekannt wurde und ins Zentrum der Medien geriet. Laura muss jedoch reichlich Kritik für ihre Partnerschaft mit dem 47-jährigen Schlagerstar einstecken.

Ihre Fans sind nun besorgt: Was kommt bloß für ein Shitstorm auf Laura zu, wenn ihre "Playboy"-Fotos veröffentlicht werden?

 

SO reagierte Lauras Papa auf die "Playboy"-Fotos

Von ihrem Schatz Michael bekommt der Netz-Star auf jeden Fall die nötige Unterstützung, der Sänger stehe hinter seiner Freundin. Und auch auf den zweitwichtigsten Mann in ihrem Leben, ihren Vater, kann sie zählen. Auf die Frage, wie ihr Papa auf die "Playboy"-News reagiert habe, antwortet sie:

Seine Worte waren: 'WOW!' Mein Papa wurde von Anfang an mit einbezogen und wusste Bescheid. Er ist sehr stolz auf mich und hat die Fotos natürlich schon gesehen.

Mit dieser Reaktion hätte vermutlich niemand gerechnet ...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Michael Wendler: Trennung wegen Claudia Norberg?

Claudia Norberg: Fieser Diss von Laura!

Wie findest du es, dass Laura sich für den "Playboy" ablichten ließ?

%
0
%
0