Laura Müller: Wie schlecht geht es ihr wirklich?

Die Frau von Michael Wendler ist völlig allein

Einsam und verlassen: Laura Müller, 20, scheint sich komplett von der Außenwelt zu isolieren. Sogar ihre Eltern sind von der Bildfläche verschwunden.

Laura Müller: Wie einsam ist sie wirklich?

Wenn diese Ehe scheitert, hat sie womöglich gar nichts mehr: Seit 2019 wohnt Laura Müller bei Michael Wendler in Florida, seit letztem Sommer sind die beiden verheiratet. Und "Schatziiii" ist ihre einzige Bezugsperson! In der Wendler-Villa ist Laura offenbar so richtig einsam. Schon vor etwa einem Jahr gab sie zu:

Es ist schwer, mit alten Freunden Kontakt zu halten, persönlich ... Ich wohne jetzt in Amerika und wenn ich in Deutschland bin, bin ich mit Micha unterwegs, wenn er Auftritte hat.

Auf Amerika kommt sie aber wegen der Corona-Pandemie gerade nicht weg, Auftritte haben die beiden nicht mehr, weil Michael Wendler sich und die 20-Jährige mit seinen kruden Verschwörungstheorien ins Karriere-Aus beförderte. Und obwohl Laura Müller jetzt schon einige Zeit in den USA lebt, scheint sie dort bislang keine Kontakte geknüpft zu haben:

Es gibt kein Umfeld, keine Familie, keine Freunde. Die machen alles zusammen. Die gehen zusammen essen, die fahren zusammen Boot, die fahren zusammen Motorrad, die gehen spazieren,

erzählt Wendlers Ex-Manager Markus Krampe im OKmag.de-Podcast "Fresh oder Trash".

Mehr zu Michael Wendler & Laura Müller:

 

Laura Müller: Hat Michael Wendler einen schlechten Einfluss?

Denn auch der einstige Ballermann-Barde hat offenbar keine Kumpels: "Sobald er Geschäfte mit denen gemacht hat, waren sie danach keine Freunde mehr. Da gibt es eine lange Liste", so Markus Krampe. Für ihn sei deshalb auch völlig klar, warum Laura Müller sich nicht von ihm und dessen fragwürdigem Aussagen distanziert:

Sie hört nur eine Meinung. Klar, man kann sagen, sie ist eine erwachsene Frau, sie muss wissen, was los ist. Aber ich gebe zu bedenken: Wenn man den ganzen Tag nichts anderes hört, nimmt man vielleicht auch irgendwann viele Dinge an.

Laura Müller: "Sie hat viele Bezugspersonen verloren"

Ob das auch Laura Müllers Eltern übel aufstößt? Immerhin war Papa Klaus DER Mann in Lauras Leben - bevor der Wendler um die Ecke kam. Halfen Klaus und Lauras Stiefmutter Gaby noch im letzten Jahr bei der Renovierung der Wendler-Villa in Florida, fehlt von ihnen, seit Michael Wendler sich als Corona-Leugner outete, jede Spur.

Haben sie ihr Mädchen längst aufgegeben? Unklar! Doch ein Insider weiß: "Das ist natürlich ein schlimmer Teufelskreis. Durch ihre Ehe mit Michael hat sie viele Bezugspersonen verloren, das bindet Laura aber natürlich automatisch noch mehr an ihn. Das kann auf Dauer nicht gutgehen."

Artikel aus der aktuellen OK!-Printausgabe von Julia Liebing

Mehr spannende Star-News gibt's in der neuen OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk.

Glaubst du, dass sich Laura Müller in Florida einsam fühlt?

%
0
%
0