Laura Rypa: Bittere Tränen nach Trennung von Pietro Lombardi

Jetzt spricht sie über das Liebes-Aus

30.10.2020 20:44 Uhr

Es ist ein Schock für ihre Fans: Pietro Lombardi, 28, und Laura Maria Rypa, 24, verkündeten ihr Liebes-Aus. Nach nur kurzer Zeit soll es jetzt schon vorbei sein. Nachdem Pietro seine Follower am Nachmittag über die traurige Neuigkeit informierte, meldete sich jetzt auch Laura zu dem Thema! 

Aus nach wenigen Wochen

Das Glück von Pietro Lombardi und seiner (Ex)-Freundin währte leider nicht lange. Nach nur wenigen Monaten Beziehung kam nun der Trennungsschock. Bis vor wenigen Tagen schien ihr Liebesglück harmonisch, doch bereits letzte Woche hieß es, dass es Probleme in der Beziehung des Sängers und der Influencerin gab. Fans schöpften wieder Hoffnung vor wenigen Tagen, als man das einstige Paar wieder versöhnt Arm in Arm gekuschelt in einer Instagram-Story sah.

Umso trauriger ist jetzt das offizielle Trennungs-Statement des Sängers:

Laura und ich sind kein Paar mehr. Wir haben uns gemeinsam dazu entschlossen, es zu beenden, weil es einfach nicht mehr so war, wie es sein sollte.

Laura kämpft mit den Tränen

Nachdem Pietro seinen Followern von ihrer einvernehmlichen Trennung berichtete, meldete sich nun auch die 24-Jährige zu Wort. Zuvor postete sie einen nachdenklichen Spruch. In ihrem Auto spricht sie in ihrer Story zu ihren Fans über das Liebes-Aus mit Pietro. Deutlich zu hören ist ihre brüchige Stimme, mit der sie versucht, die richtigen Worte zu finden. 

Es ist keine einfache Entscheidung gewesen. Man lernt den Menschen mit der Zeit kennen, man lernt die Macken kennen, man lernt die positiven Seiten kennen, aber wir haben gemerkt, wir beide sind zu verschieden.

Mehr zu dem einstigen Liebespaar:

 

Kein böses Blut

Mit persönlichen Trennungs-Statements setzten Pietro und Laura heute einen Schlussstrich unter ihre Beziehung. Auch alle gemeinsamen Bilder sind bereits von ihren Profilen verschwunden.

Trotz des Liebes-Aus betonte der Sänger, dass er es ungeachtet der frühen Trennung immer noch für richtig hält, dass er der Öffentlichkeit Laura im Sommer als seine Freundin vorgestellt hat.

Pietro Lombardi: "Hört auf, damit um die Ecke zu kommen, sie war fame-geil"

Er bittet seine Fans auch mit Nachdruck, Laura nicht als Sündenbock hinzustellen oder sie in irgendeiner Weise anzufeinden:

Hört auf, damit um die Ecke zu kommen, sie war fame-geil und wollte nur Follower, dies und das. Nein, das stimmt nicht. Das stimmt zu 100 Prozent nicht.

Auch wenn es ihr anzusehen ist, dass ihr die Trennung nicht leichtfällt, hat Laura auch nur positive Worte für ihren Ex-Freund übrig:

Pie ist ein herzensguter Mensch.

Auch wenn jetzt alles aus ist, muss es nicht für immer vorbei sein. Pietro gibt ihren Fans Hoffnung, indem er sagt, dass es in Zukunft vielleicht ein Liebes-Comeback mit Laura geben könnte. Wir werden sehen, was die Zeit bringt!

Glaubst du an ein Liebes-Comeback von Pietro und Laura?

%
0
%
0