„Law & Order“-Star Fred Thompson ist gestorben

Der US-Senator erlag seiner Krebserkrankung

Fred Thompson war als Politiker und Schauspieler tätig. Fred Thompson bewarb sich als Kandidat für die Präsidentschaftswahl. Fred Thompson mit seiner Frau Jeri und seiner Tochter Hayden im Jahr 2008.

Fred Thompson, US-Politiker und Schauspieler, der den „Law & Order“-Zuschauern als Anwalt „Arthur Branch“ bekannt ist, erlag am 1. November im Alter von 73 Jahren seinem Krebsleiden.

Tod im Kreise seiner Familie

Der US-Senator verstarb friedlich im Kreise seiner Familie, wie diese in einem Statement bekannt gab. Er erlag einem bösartigen Lymphom.

Große Ziele

Thompson war in der Politik und auch auf dem Bildschirm ein bekanntes Gesicht. Lange Jahre war er als republikanischer Senator tätig und bewarb sich als Präsidentschaftskandidat für die Wahl im Jahr 2008.

Schauspielkarriere

In der Serie „Law & Order trat er von 2002 bis 2007 als republikanischer Anwalt auf und spielte ebenso in Filmen wie „Stirb Langsam 2“ mit.

Thompson hatte fünf Kinder und hinterlässt seine zweite Ehefrau Jeri Thompson.