Lena Gercke: Drama nach der Geburt

Wie soll es weitergehen?

Wird die frisch gebackene Mama Lena Gercke, 32, im TV jetzt einfach eiskalt ausgetauscht?

Lena Gercke: Die Fans fanden ihre Moderation gewollt, aber nicht gekonnt

Nicht nur auf der "The Voice of Germany"-Bühne wird sie gebattlet, sondern auch hinter den Kullissen! Denn nachdem Annemarie Carpendale als Ersatz für Lena Gercke die Co-Moderation von Thore Schölermann übernahm, sind die Fans völlig aus dem Häuschen: "Bin so froh, dass Du moderierst! Ernsthaft. Thore und Annemarie sind absolut spitze, davor war das leider immer gewollt, aber nicht gekonnt", schreibt eine Zuschauerin bei Instagram. Und eine andere fordert:

Das Wichtigste ist, dass du da bist und nicht ausgetauscht wirst.

Ganz schön bitter für Lena. Schließlich will sie nach ihrer Babypause zu den Live-Shows zurück sein. Doch wenn es nach den Zuschauern ginge, sollte sie wohl lieber zu Hause bleiben. Von Anfang an wurde die "Germany's Next Topmodel"-Siegerin für ihre Moderationsqualitäten angegangen. 

Lena macht am Mikro keine gute Figur, weil sie kaum ohne Karten auskommt. Sie muss ständig ablesen, hat null Plan und wirkt total unsicher,

so die Kritik vieler.

Diese News könnte dich vielleicht auch interessieren:

So hat sie sich ihr TV-Comeback bestimmt nicht vorgestellt

Und selbst ihr Kollege wollte sie erst nicht an seiner Seite wissen. "Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich von Anfang an damit einverstanden wäre", gestand Thore in einem Interview. Für Kollegin Annemarie gibt es dagegen ein Herz-Emoji bei Instagram...

Ob sich die Neu-Mama so ihr TV-Comeback vorgestellt hat? Wohl kaum! Ob sie insgeheim fürchtet komplett bei der Musik-Casting-Show ersetzt zu werden? Möglich! Viele Fans würde das jedenfalls freuen. In diesem Zusammenhang wirkt es fast so, als wolle Lena mit ihren Instagram-Postings sagen wollen: Ich bin auch noch da!

Immer wieder zeigt sie ihren makellosen After-Baby-Body und promotet nonstop ihre Mode- und Einrichtungslinie LeGer. Schließlich lässt sie sich nicht so leicht die Butter vom Brot nehmen. "Schon als Kind war ich sehr ehrgeizig und diszipliniert. Ich wollte immer und überall die Beste sein", so das Model. Fragt sich nur, ob sie da gegen eine erfahrenere Moderatorin wirklich punkten kann...

Text: JZ

Weitere spannende News liest du in der aktuellen Ausgabe der "IN" - jeden Mittwoch neu am Kiosk.

Glaubst du, dass Lena sich dazu äußern wird?

%
0
%
0
Themen