Lena Gercke: Krasse After-Baby-Body-Beichte

"Ich wollte gar nicht diesen Anschein erwecken"

14.09.2020 15:41 Uhr

Kürzlich präsentierte Topmodel Lena Gercke, 32, ihren After-Baby-Body via Instagram ihren Followern und erntete dafür große Bewunderung, aber auch harte Kritik. Jetzt schockte sie ihre Fans mit einem krassen Geständnis ... 

Lena Gercke: So unfassbar sah sie kurz nach der Geburt aus

Nur wenige Wochen nach der Geburt von Töchterchen Zoe überraschte GNTM-Star Lena Gercke ihre Follower mit einem Foto ihres After-Baby-Bodys auf Instagram. Zwar kassierte die Neu-Mama dafür viel Bewunderung, allerdings musste sie auch krasse Kritik einstecken. Der Grund: Von einer Schwangerschaft war auf dem Spiegel-Selfie überhaupt nichts mehr zu sehen. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lena Gercke (@lenagercke) am

Fassungslos fragten sich ihre Follower, wie Lena es schaffte, nur knapp zwei Wochen nach der Entbindung komplett erschlankt im bauchfreien Top zu posieren und ganz nebenbei auch noch die Werbetrommel für die neue Kollektion ihres Fashion-Labels LeGer by Lena Gercke zu präsentieren, als wäre sie nie schwanger gewesen. 

Nach ihrer Baby-Pause gab die hübsche Blondine jetzt gegenüber RTL ein erstes Statement zu ihrer Figur kurz nach Geburt ab und stellte klar: 

Das war natürlich auch von vorne fotografiert, von der Seite hat man auch noch was gesehen. Ich wollte auch gar nicht diesen Anschein erwecken, ich wollte nur unsere Kollektion zeigen. 

Das könnte dich vielleicht auch interessieren:

 

Über After-Baby-Body: "Das dauert alles"

Kaum zu glauben, aber wahr! Auch Lena ging es wie vielen anderen frischgebackenen Müttern, wie sie gestand: "Ich habe natürlich auch meine Zeit gebraucht, um mich auch wieder in meinem Körper wohlzufühlen." 

Zusätzlich habe sie sich während der ersten Wochen nach der Geburt ihrer kleinen Tochter sehr geschont und sei lediglich zwischen Bad und Bett hin und hergependelt. Sie erzählte: "Mehr habe ich mich nicht bewegt."

Ihre Follower und anderen Neu-Mamas gab die 32-Jährige dann abschließend noch auf den Weg: "Ich glaube, da ist auch jeder Körper anders und da sollte man sich gar keinen Druck und gar keinen Stress machen. Die Haut muss sich zurückentwickeln, der Bauch muss sich zurückentwickeln. Das dauert alles."

Verfolgst du Lena via Instagram?

%
0
%
0