Lena Gerckes Popo-Foto löst fiesen Shitstorm aus

"Kann ihr jemand den Arsch wiedergeben?"

Durchtrainiert von Kopf bis Fuß! Lena Gercke, 27, hat einen absoluten Traum-Body und präsentiert diesen auch gerne auf den sozialen Netzwerken. Auch auf einem ihrer neuesten Schnappschüsse zeigt uns die 27-Jährige mal wieder, was sie zu bieten hat: vor traumhafter Kulisse posiert Lena im knappen Bikini und offenbart uns ihre entzückende Kehrseite. Doch die scheint nicht jedem zu gefallen.

Fieser Popo-Shitstorm

Kurz vorm Rutsch ins neue Jahr gönnt sich Topmodel Lena Gercke noch eine kleine Auszeit in der Sonne - klar, dass da ein Urlaubsfoto im Bikini nicht lange auf sich warten lässt. Das postete die "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin gestern auf ihrer Facebook-Seite. Im extrem knappen Bikini steht sie mit dem Rücken zur Kamera und schaut ins wunderschöne Meer vor sich.

 

 

Feeling blessed and looking forward to 2016 ☀️☀️☀️

Posted by Lena Gercke on Dienstag, 29. Dezember 2015

 

Doch die Traumkulisse findet bei den meisten Facebook-Usern kaum Beachtung. Kein Wunder! Das Rückenbild lädt gerade dazu ein, Lenas Hinterteil einmal näher zu betrachten. Und das schneidet bei den meisten Fans gar nicht gut ab!

"Kann ihr jemand den Arsch wiedergeben?"

Im Gegenteil. Schon nach kurzer Zeit ist ein regelrechter Shitstorm über das Hinterteil der 27-Jährigen ausgebrochen.

Kann ihr jemand den Arsch wiedergeben?

und:

Wieder den Arsch vergessen. Wo kann er nur sein???

sind nur zwei der fiesen Seitenhiebe, die sich das Model anhören darf. Doch zum Glück sind auch viele Fans von dem Bikini-Schnappschuss begeistert und unterstützen Lena. "Ihr habt alle Kim Kardashian Ärsche oder was?", schreibt eine Userin. 

Seht hier ein Video zu Lenas heißem Body:

 

 

Hot or not? Was sagt ihr zu Lenas Popo-Foto?

%
0
%
0