Lena Meyer-Landrut: DIESE Aussage von Markus Lanz macht sie richtig sauer

In seiner Talkshow muss sich die Sängerin erneut zu der ewigen Mager-Kritik äußern

Immer wieder muss sich Lena Meyer-Landrut, 26, mit fiesen Mager-Vorwürfen auseinandersetzen. Kein Wunder also, dass Markus Lanz, 48, die Sängerin in seiner Talkshow jetzt ebenfalls mit dem Thema konfrontierte. Doch das schien Lena so gar nicht zu passen...

Lena Meyer-Landrut hat es definitiv geschafft. Seit ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest vor sieben Jahren, ging ihre Karriere steil durch die Decke. Mittlerweile gehört die 26-Jährige zu den erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands, hat allein auf Instagram an die 1,8 Millionen Follower und berührt die Menschen aktuell bei "Sing meinen Song - das Tauschkonzert"

Markus Lanz über Lena: "Du warst mal sehr dünn"

Und doch gibt es eine Sache, über die bis heute fast mehr getratscht wurde als über all ihre musikalischen Erfolge zusammen: ihr Gewicht. Denn für viele hat die brünette Schönheit eindeutig zu WENIG auf den Rippen.

 

 

Dance dance dance @waldberlin 📸@paulripke

Ein Beitrag geteilt von Lena (@lenas_view) am

 

Und das schien auch Moderator Markus Lanz nicht entgangen zu sein, der die 26-Jährige am Mittwochabend, 21. Juni, direkt mal auf das Thema ansprach.

Ich hab zwischendurch Bilder von dir gesehen, wo ich mir Sorgen gemacht hab. Du warst sehr dünn, du wirktest da gestresst. Einfach zerbrechlich,

so der 48-Jährige.

SO reagiert Lena Meyer-Landrut auf die ewige Mager-Kritik

Doch diese Aussage wollte Lena nicht so einfach stehen lassen und konterte direkt: "Das ist aber auch schon wieder Quatsch, Markus!" Damit hatte sich die Sache aber für die Musikerin noch nicht erledigt. Im Gegenteil: jetzt polterte sie erst richtig los:

Ich hab auch manchmal das Gefühl, wenn es nur genug Leute sagen, dann glaubt man's  auch. Und wenn nur genug Leute sagen, dass man zu dünn aussieht, dann ist man auch zu dünn. Ohne Scheiß, ich wiege seit acht Jahren, wenn ich mich auf die Waage stelle, genau das Gleiche. Das kommt immer auf einen zurück und man denkt sich nur: 'Das stimmt überhaupt nicht!'

Klare Ansage! Da merkte dann auch der Talkmaster, dass seine Aussage vielleicht nicht ganz so glücklich formuliert war und ruderte schnell zurück: "Ich meine nicht das Gewicht, sondern eher das Gesicht. Da tut sich was." Ahja! Doch auch darauf hatte Lena die perfekte Antwort parat:

Ja klar, der Babyspeck ist weg!

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

Findet du Lena zu dünn?

%
0
%
0