"Let's Dance"-Christina Luft: "War eine Berg- und Talfahrt mit uns"

Bewegende Worte bei Instagram

"Let's Dance"-Profi Christina Luft, 31, meldete sich mit einer bewegenden Liebeserklärung im Netz zu Wort - und die geht nicht an Freund Luca Hänni, 26!

"Let's Dance"-Star Christina Luft: Rührende Liebeserklärung

Christina Luft wird von den "Let's Dance"-Fans für ihre ehrliche und vor allem positive Art gefeiert. Die schöne Tänzerin hat eigentlich immer ein Lächeln auf den Lippen und macht stets den Eindruck, als könne ihr nichts und niemand etwas anhaben. Dass aber auch sie mal schlechte Phasen durchlebt, das offenbarte sie ihren Followern kürzlich mit einigen emotionalen Storys. Darin enthüllte sie, dass sie kürzlich eine schwere Enttäuschung verkraften musste und es ihr nicht immer leicht fallen würde, Rückschläge zu akzeptieren.

Mehr zu "Let's Dance" liest du hier:

 

"Let's Dance"-Christina Luft: Liebeserklärung - aber nicht an Luca Hänni

Auch eines ihrer neuesten Postings ist nicht weniger emotional, denn darin meldet sie sich erneut mit bewegenden Worten inklusive einer ganz besonderen Liebeserklärung zu Wort - und zwar an ihren Körper. Der ist für Christina Luft, die seit Jahren als Profi-Tänzerin tätig ist, nämlich logischerweise ihr Kapital und muss viel leisten und das weiß auch die 31-Jährige selbst, wie sie mit ihrem Posting deutlich macht:

Ich merke mal wieder, was unser Körper alles so leisten kann. (…) Die Jahre voller Technik und guten Grundlagen, die mir meine Trainer voller Hingabe mitgegeben haben und Stunden, die ich selbst im Trainingssaal verbracht habe über 21 Jahre, sind alle gesammelt und ich bin dankbar, was er (ihr Körper, Anm. d. Red.) leistet. Auch, wenn es eine Berg- und Talfahrt mit uns war, mit besserer Fitness, Operationen und Unfällen, kann ich mich immer auf dich verlassen, Danke dafür!

 

"Let's Dance"-Christina Luft: 2017 brach sie sich beim Training den Fuß

Wie risikoreich ihr Beruf als Tänzerin sein kann, das dürfte ihre schwere Verletzung vor knapp vier Jahren gezeigt haben: 2017 fiel Christina Luft nämlich unerwartet bei "Let's Dance" aus, nachdem sie sich beim Training mit Giovanni Zarrella den Fuß gebrochen hatte. In den darauffolgenden Staffeln der beliebten RTL-Tanzshow sind solche Unfälle aber Gott sei Dank nicht mehr vorgekommen.

Und ihr hartes Training hat sich ausgezahlt: 2020 landete sie gemeinsam mit Freund Luca Hänni auf dem dritten Platz bei "Let's Dance", mit Profi-Tänzer Christian Polanc sicherte sie sich bei der "Let's Dance Profi-Challenge" sogar den Sieg.

Folgst du Christina Luft bei Instagram?

%
0
%
0