"Let's Dance"-Ekaterina Leonova: Wie geht es ihr wirklich?

Emotionale Zeilen: "Kurz davor, aufzugeben!"

Dass hinter Ekaterina Leonova, 34, schwere Monate liegen, offenbarte die ehemalige "Let’s Dance"-Tänzerin kürzlich selbst bei Instagram. Nun meldete sie sich erneut mit emotionalen Zeilen bei ihren Followern - und mit einer starken Message.

"Let's Dance"-Star Ekaterina Leonova: Schwere Zeiten

Ekaterina Leonova musste in den letzten Wochen offenbar einiges verkraften. Nicht nur, dass sie zum Leidwesen ihrer Fans auch in der letzten "Let’s Dance"-Staffel wieder nicht mit von der Partie war, sondern auch die Corona-Pandemie setzte der schönen Russin mächtig zu. Bei Instagram verriet sie: "Die letzten Wochen waren nicht so einfach für mich. Es gab immer wieder Nachrichten, die mich viel mehr unglücklich gemacht haben."

Eine dieser Nachrichten dürfte die über den Tod ihres Onkels gewesen sein, der an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben ist. Was ihr in dieser schweren Zeit Hoffnung gab: Das Wissen, dass sie ihre Familie nach mehr als einem halben Jahr endlich wiedersehen würde. Vor einigen Wochen flog Ekaterina nämlich in ihre Heimat Russland - möglicherweise auch, um dort neue Kraft zu tanken und das offenbar mit Erfolg, wie ein neues Posting zeigt.

Mehr zu "Let's Dance"-Star Ekaterina Leonova liest du hier:

 

Ekaterina Leonova: "Man ist kurz davor, aufzugeben"

Das beginnt Ekaterina Leonova zwar mit ernsten und nachdenklichen Zeilen, die Raum zur Spekulation lassen, macht aber abschließend deutlich, dass sie aktuell wieder voller positiver Energie zu sein scheint:

Manchmal kann es echt nicht leicht werden … Man ist kurz davor, aufzugeben und vielleicht eine falsche Entscheidung zu treffen. Und dann kommt es auf die innere Power an. Man sammelt alle Kräfte, stellt sich wieder positiv ein und macht weiter. Und nur so kann man alle Ziele erreichen. Mein Motto: Alles, was passiert, passiert nicht umsonst.

Worte, die nicht nur anderen Mut machen dürften, sondern den Fans der Ex-"Let's Dance"-Tänzerin auch Hoffnung machen dürften, dass es für Ekaterina Leonova endlich wieder bergauf geht. Schön!

Würdest du dir wünschen, Ekaterina Leonova bald wieder bei "Let's Dance" zu sehen?

%
0
%
0