Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

"Let's Dance": Ernsthaft? Schmeißt der erste Kandidat jetzt schon das Handtuch?

TV-Koch Chakall hat eigentlich keine Lust auf Tanzen

Bittere Bilanz am vergangenen Freitag: TV-Koch Chakall, 45, konnte nur magere sechs Punkte bei "Let's Dance" ertanzen und ist seither geknickt. Wird er jetzt lieber wieder den Kochlöffel schwingen statt das Tanzbein?

Ist für Chakall jetzt Schluss mit „Let's Dance“?

Die Überraschung war für Chakall groß, als er vergangenen Freitag von den Zuschauern in die nächste Runde gewählt wurde. Nachdem der TV-Koch nur sechs Punkte von der Jury erhielt, rechneten alle mit seinem Aus. Was sein Erfolgsgeheimnis ist, kann er sich selbst nicht richtig erklären. „Ich bin echt und spiele keinen anderen Menschen. Ich versuche niemand anderes zu sein“, sagt er nach der Show.

Embed from Getty Images

Traurig war der gebürtige Argentinier aber vor allem über eines: Die letzte Show war der Grund, dass er zum ersten Mal den Geburtstag seines Sohnes verpasste. Die Glückwünsche, die er seinem Kind nach seinem Auftritt schicken konnte, bedeuteten dem Koch daher besonders viel.

Embed from Getty Images

Beendet der TV-Koch nun selbst seine Tanzkarriere?

Tanzen ist nicht mein Ding. Mein Ding ist Grillen, Kochen,

so der 45-Jährige. Er ist nicht überzeugt, dass in ihm ein wahrer Tänzer steckt: „Ich kann kochen, ohne Probleme und ohne Vorbereitung. Aber hier ist es wie ein riesen Berg!“ Die Überzeugungsarbeit wird nun seine Tanzpartnerin Marta Arndt leisten müssen, damit Chakall den Mut nicht verliert und beide am kommenden Freitag mehr als sechs Punkte abstauben.

Wie würdest du das Aus von TV-Koch Chakall finden? Stimme unten ab!

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!

 

Was würdest du von Chakalls Ausstieg halten?

%
0
%
0