"Let's Dance"-Evelyn Burdecki: Das läuft wirklich mit Tanzpartner Evgeny

"Wir lieben uns und hassen uns auch zugleich"

Auf dem "Let's Dance"-Tanzparkett sind sie ein Herz und eine Seele: Dschungelkönigin Evelyn Burdecki, 30, und ihr Tanzpartner Evgeny Vinokurov, 28, tanzen sich gefühlvoll von Show zu Show - hat es dabei wohl auch schon privat zwischen den beiden gefunkt? 

Evelyn Burdecki schwärmt von ihrem Tanzpartner

Dass die amtierende Dschungelkönigin Evelyn von ihrem Tanzpartner Evgeny schwärmt, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Bereits zu Beginn der aktuellen "'Let's Dance"-Staffel und der Bekanntgabe der Paarkonstellation war die quirlige Blondine begeistert von der Entscheidung, mit Tanzprofi Evgeny die kommenden Wochen zu meistern. Allerdings beschränkte sich das Interesse der 30-Jährigen bisher auf das tänzerische Talent des 28-Jährigen, doch vielleicht hat sich daran mittlerweile etwas geändert? 

 

 

Woche für Woche trainiert das Tanzpaar fleißig und bewies auch in der letzten Show wieder ihr Talent mit einer gefühlvollen Rumba zu Xavier Naidoos Song "Wo willst du hin?". Bei der vielen gemeinsamen Zeit auf dem Tanzparkett könnte es doch gut möglich sein, dass der Funken auch privat übergesprungen ist? Die Kandidatin und ihr Tanzpartner sind beide Single - einer heißen Romanze würde also nichts im Wege stehen. Gegenüber "OKmag.de" plauderte Evelyn jetzt aus dem Nähkästchen und verriet, wie es tatsächlich um das Verhältnis zwischen ihr und Evgeny steht:

Wir verstehen uns extrem und das sehen die Menschen und wir sind beide Single und deswegen denkt man natürlich, dass da was läuft und wir verstehen uns ja super und es ist alles gut, 

stellte Evelyn im Interview klar.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Evelyn Burdecki (@evelyn_burdecki) am

 

Evelyn: "Wir lieben uns und hassen uns zugleich"

Die 30-Jährige bestreitet ihr Leben also vorerst weiterhin als Single. Bei den anstrengenden Trainingseinheiten und Terminen zu "Let's Dance" dürfte aber sowieso momentan eher weniger Zeit für die Suche nach dem Traumprinz bleiben. Auf ihren Tanzpartner Evgeny will Evelyn allerdings nicht verzichten wollen, und könne sich das Tanzen gar nicht mehr ohne ihn vorstellen - auch wenn es dabei öfter auch zu kleinen Streitigkeiten im Training komme:

Ja, also ich und Evgeny, ich sag mal, wir lieben uns und hassen uns auch zugleich, aber jetzt momentan ist mehr mögen, also mehr lieben, als hassen, 

gestand Evelyn ihre Hass-Liebe zu ihrem Tanzpartner Evgeny. Anfangs sei es schwierig gewesen, da die amtierende Dschungelkönigin eine gewisse Zeit brauche, um fremden Menschen vertrauen zu können. Mit Evgeny sei sie allerdings "einfach in einen heißen Topf geschmissen" worden und hatte keine Wahl zu gehen, sondern war gezwungen, mit ihm zusammen zu arbeiten.

Und tatsächlich ist daraus eine ganz intensive Zeit geworden und ich könnte mir kein Tanzen ohne Evgeny vorstellen,

beschrieb Evelyn die gemeinsame Zeit mit Evgeny. Wir finden ihr kleines Liebesgeständnis echt süß - und wer weiß, was die Zukunft der beiden auch abseits des Tanzparketts noch so bereithält.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Evelyn Burdecki (@evelyn_burdecki) am

 

Alle Infos zu "Let´s Dance" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Evelyn Burdecki & Domenico de Cicco: Der wahre Trennungs-Grund

"Let's Dance"-Evelyn Burdecki: Angst vor Joachim Llambi?