"Let's Dance"-Kathrin Menzinger: Bittere Abrechnung!

"Da war schon klar, wer raus soll"

Nach der vermeintlichen Voting-Panne bei "Let's Dance", meldete sich jetzt auch Kathrin Menzinger, 31, zum überraschenden Exit von Tanzpartner Tijan Njie, 28, zu Wort …

Jury-Manipulation bei "Let's Dance"?

Sie galten von Beginn an als eines der Favoriten-Paare und auch wenn Tijan Njie und Kathrin Menzinger im Halbfinale nicht volle 100 Prozent Leistung zeigten, hätten sie trotzdem viele Zuschauer gerne in der nächsten Runde gesehen. Doch bei einem Teil der Jury war das offensichtlich nicht so. Vor allem Joachim Llambi, 55, wird von einigen Fans des Schauspielers jetzt vorgeworfen, er habe mit seinem schlechten Urteil das Voting negativ beeinflusst.

 

 

Auffällig war die Kritik von Llambi an ihm. Da war schon klar, wer raus soll — so geht auch Manipulation,

so ein Kommentar bei Instagram. Außerdem behaupten viele User, dass die Leitungen für den AWZ-Star tatsächlich kurzzeitig blockiert gewesen seien.

Mehr zu Tijan Njie bei "Let's Dance":

 

 

 

Kathrin Menzinger rechnet mit Joachim Llambi ab

Auch Kathrin Menzinger scheint auf den Chef-Juror der beliebten RTL-Tanzshow nicht besonders gut zu sprechen zu sein. Zumindest konnte sie sich einen Seitenhieb im Netz nicht verkneifen. Bereits kurz nach ihrem Exit im Halbfinale meldete sich die 31-Jährige via Instagram zu Wort:

Vorbei … Wie gerne würde ich jetzt an der Freestyle-Choreo für uns arbeiten - stattdessen liege ich auf der Couch und versuche meine Gefühle über den gestrigen Abend in Worte zu fassen. It just feels ultraweird and kinda wrong … like an incomplete journey.

 

(…) Wir haben so unglaublich viel zusammen erlebt, so viele Erfolge gefeiert, so viele Hürden überwunden, so viele Opfer gebracht … und dabei immer nur den nächsten Tanz im Kopf gehabt. Wir sind immer auf volles Risiko gegangen (…) auch wenn das oft auf Kritik gestoßen ist (zumindest bei einem Drittel der Jury).

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Vorbei... Wie gerne würde ich jetzt an der Freestyle Choreo für uns arbeiten - stattdessen liege ich auf der Couch und versuche meine Gefühle über den gestrigen Abend in Worte zu fassen. It just feels ultraweird and kinda wrong... like an incomplete journey. Wie ein nicht zu Ende gegessenes Donut🍩😂👏🏻Just way worse:) Fast 3 Monate sind vergangen seit wir uns kennengelernt haben... Ich wusste von Anfang an dass wir beide gut miteinander harmonieren würden - und ich hatte sowas von Recht💯🥰 Wir haben so unglaublich viel zusammen erlebt, soviele Erfolge gefeiert, soviele Hürden überwunden, soviele Opfer gebracht... und dabei immer nur den nächsten Tanz im Kopf gehabt. Wir sind immer auf volles Risiko gegangen - 100% TeeKay Vibez Style🔥🕺🏾💃🏼 Und auch wenn das oft auf Kritik gestoßen ist - (zumindest bei einem Drittel der Jury;) Wir sind uns selbst, und unserer Vorstellung, wie unsere Tänze aussehen sollen, immer treu geblieben. Wir haben gemeinsam einen großen Traum verfolgt- nämlich zusammen die 13. Staffel Let's Dance zu gewinnen. Dieser Traum ist gestern geplatzt- und das müssen wir jetzt erst mal verarbeiten. Ich danke dir @tijan.njie, für eine unfassbar schöne, saulustige, crazy anspruchsvolle, und verdammt emotionale Let's Dance Reise. Ich bin immer sehr vorsichtig wenn ich Vergleiche ziehe, da ich bisher immer das Glück hatte ganz tolle Partner an meiner Seite zu haben. Aber SO sehr für das Tanzen gelebt wie du hat bis jetzt keiner. Dein Einsatz, dein Input, deine Energie, dein Talent, deine Lebensfreude- wie wir zusammen an den Choreos gearbeitet haben damit auch jedes kleinste Detail Sinn macht, deine Persönlichkeit, dein Charakter, dein Verständnis für die Aufgabe eines Tänzers, wieviel Herz & Liebe du in jeden neuen Tanz gesteckt hast... das alles macht dich für mich ganz besonders. Für keinen Finalplatz und keinen Pokal der Welt würde ich unsere Reise oder auch nur einen Moment davon eintauschen. DANKE FÜR ALLES🙏🏻❤️ Later today melde ich mich noch mit einem Riesendankeschön an euch alle👏🏻🥰 xoxo Kathrin👼🏼💕 #teekayvibez #vorbei (Pic by Stefan Gregorowius/TV-Now)

Ein Beitrag geteilt von Kathrin Menzinger (@kathrin_menzinger) am

 

Die Enttäuschung über das vorzeitige Aus ist bei Tijan und Kathrin groß. Doch die Chance auf den "Let's Dance"-Pokal haben jetzt nur noch die drei Finalisten Lili Paul-Roncalli, Luca Hänni und Moritz Hans. Wer sich den Sieg holt, wird sich im großen Finale am Freitag, 22. Mai, zeigen …

Findest du die Kritik an Joachim Llambi gerechtfertigt?

%
0
%
0