"Let's Dance": Nach Aus! SIE ersetzt Motsi Mabuse

Die Tänzerin wird bei einigen Tour-Shows ausfallen

Kürzlich wurde bekannt, dass Motsi Mabuse, 40, einige Termine der "Let's Dance"-Tour abgesagt hätte. Nun steht fest, wer die beliebte Jurorin ersetzen wird ...

"Let's Dance"-Motsi Mabuse: "Sie hat die Tour abgesagt"

"Let's Dance" ohne Powerfrau Motsi Mabuse? Eigentlich kaum vorstellbar. Doch genau mit dieser Nachricht sollen die Fans jetzt konfrontiert werden. Bereits vor einigen Wochen teilte RTL mit, dass Motsi neben Valentina Pahde, 26, und Luca Hänni, 26, bei einigen Tour-Daten der beliebten Sendung im November nicht dabei sein wird. Ein Insider behauptete kürzlich dann auch noch, dass Motsi die "Let's Dance"-Tour komplett abgesagt hat.

Grund dafür soll ihr Job als Jurorin bei der britischen Version der Tanz-Show sein. Seit 2019 bewertet Motsi auch bei "Strictly Come Dancing" Stars und ihre Profitänzer. Wie die Quelle berichtet, sollen die Termine hierfür mit den Tour-Daten in Deutschland kollidieren. Als sie schließlich eine Entscheidung treffen musste, habe sich Motsi angeblich für "Strictly Come Dancing" entschieden.

Als es hart auf hart kam, hat sie die Tour abgesagt und einen neuen Vertrag unterzeichnet,

behauptet die Quelle gegenüber "The Sun".

Mehr zu "Let's Dance":

 

 

Motsi Mabuse in der britischen Version von "Let's Dance"

Die Entscheidung, dass Motsi bei der "Let's Dance"-Tour offenbar nicht dabei sein wird, sei ihr nicht leicht gefallen. Sowohl die britische als auch die deutsche Produktion sollen keine Lösung gefunden haben, mit der beide Seiten zufrieden gewesen wären:

Ihr Terminkalender hat jedem wirklich Kopfschmerzen bereitet. Es gab keine Chance, dass sie beides hätte machen können.

Schließlich habe sich "Strictly Come Dancing" aber durchgesetzt. Die Show konnte mit Motsi Mabuse in der Jury offenbar einige Erfolge verzeichnen und habe sie deshalb auch dieses Jahr um jeden Preis dabei haben wollen: "Das Hauptziel dieses Jahres war es, wieder alle vier Wertungsrichter zu bekommen – und Motsi war das größte Fragezeichen."

"Let's Dance": Isabel Edvardsson wird Motsi Mabuse vertreten

Nun steht allerdings fest, dass Motsi Mabuse lediglich bei vier Terminen der "Let's Dance"-Tour ausfallen wird - und auch schon Ersatz gefunden ist: Wie jetzt auf dem offiziellen Instagram-Account der beliebten RTL-Tanzshow verkündet wurde, wird Profi-Tänzerin Isabel Edvardsson Motsi Mabuse bei den Tour-Terminen in Hamburg, Nürnberg, Mannheim und Köln vertreten, da die 40-Jährige tatsächlich als Jurorin bei der britischen Version der Tanzshow engagiert sei:

Wir haben wichtige News für euch: Auf unserer kommenden 'Let's Dance'-Live-Tour dürfen wir unsere liebe Isabel zurück begrüßen. Sie wird Motsi bei vier von insgesamt 21 Shows vertreten. Aufgrund von Motsis zusätzlicher Juroren-Position bei 'Strictly Come Dancing' in England, welches ebenfalls live im Fernsehen übertragen wird, haben sich Terminüberschneidungen ergeben. Wir freuen uns sehr, dass Isabel Motsi vertreten wird!

 

 

Wirst du bei der "Let's Dance"-Tour in diesem Jahr dabei sein?

%
0
%
0