"Let’s Dance"-Nicolas Puschmann: Eifersuchts-Drama?

So denkt Partner Lars Tönsfeuerborn wirklich über die Tanz-Show

Nicolas Puschmann, 29, sorgte in diesem Jahr für eine echte "Let’s Dance"-Sensation, denn erstmals in der Geschichte der RTL-Tanzshow tanzt ein Mann mit einem Mann. Doch wie denkt eigentlich "Prince Charming"-Sieger und Partner Lars Tönsfeuerborn, 31, darüber?

So denkt Lars Tönsfeuerborn über die "Let's Dance"-Teilnahme von Nicolas Puschmann

Nicolas Puschmann gehört neben Valentina Pahde und Rúrik Gíslason zu den absoluten "Let’s Dance"-Favoriten in diesem Jahr - und das ist auch kein Wunder, denn der 29-Jährige schreibt derzeit echte RTL-Geschichte: Zum ersten Mal tanzen mit Nicolas Puschmann und Profi-Tänzer Vadim Garbuzov in der beliebten Dancing-Show zwei Männer miteinander.

Doch wie ist es eigentlich für "Prince Charming"-Sieger Lars Tönsfeuerborn zu sehen, wie sein Partner mit einem anderen Mann tanzt? Immerhin feierten die beiden erst vor wenigen Wochen überraschend ihr Liebes-Comeback. Im Interview mit "MyProtein" sprach der Dschungelshow-Finalist offen über das Thema und verriet, ob Eifersucht ein Thema ist:

Ich habe diesen Mann in einer Datingshow kennengelernt, wo 19 andere Männer versucht haben, an ihn ranzukommen. Er ist ja auch intim geworden mit anderen. Wenn ich mich jetzt daran stören würde, dass er mit einem Mann, einem Hetero-Mann, tanzt, dann hätten wir, glaube ich, ein Problem,

so die offenen Worte des 31-Jährigen.

Mehr zu "Let's Dance":

 

 

Lars Tönsfeuerborn: "Freue mich, dass ich ihn danach wieder in den Armen habe"

Viel mehr würde Lars voll und ganz hinter der "Let’s Dance"-Teilnahme seines Partners stehen, der ein wichtiges Zeichen setze: "Ich gucke es mir gerne an. Ich finde es einfach schön, und vor allem finde ich es wichtig, den Leuten draußen zu zeigen ‚Hey, es ist nichts Komisches, es ist völlig normal‘, so wie er das auch vertritt. Da stehe ich hinter ihm und gucke mir den Tanz gerne an. Ich finde es auch manchmal ein bisschen sexy und freue mich, dass ich ihn danach wieder in meinen Armen habe und dass dieser Mann zu mir gehört."

Bleibt zu hoffen, dass Nicolas Puschmann "Let’s Dance" noch lange erhalten bleibt. In der zweiten Show konnten sich "Prince Charming" und Profi Vadim Garbuzov mit ihrem Tango immerhin solide 21 Punkte ertanzen und landeten damit direkt hinter Valentina Pahde, Rurik Gislason und Auma Obama.

"Let’s Dance" läuft immer freitags um 20:15 Uhr auf RTL und anschließend jederzeit auf TVNOW.

Glaubst du, dass es Nicolas Puschmann bei "Let's Dance" bis ins Finale schafft?

%
0
%
0