"Let’s Dance"-Rúrik Gíslason: Klares Statement zu seinem Beziehungsstatus

"Habe mich entschieden, mich nicht zu äußern"

Rúrik Gíslason, 33, tanzte sich bei "Let’s Dance" nicht nur in die Herzen der Jury, sondern vor allem in die der weiblichen Zuschauer. Doch wie sieht es im Privatleben des Fußballers aus? Bei "Guten Morgen Deutschland" sprach er nun Klartext!

"Let's Dance"-Rúrik Gíslason: Er spricht Klartext

Ist er noch zu haben oder doch bereits vom Markt? Diese Frage stellen sich wahrscheinlich viele Zuschauerinnen der diesjährigen "Let's Dance"-Staffel, wenn es um Hottie Rúrik Gíslason geht. Der Isländer sieht nämlich nicht nur unverschämt gut aus, sondern lieferte mit Tanzpartnerin Renata Lusin auch auf stets eine unglaublich gute Performance ab - und erkämpfte sich am Ende sogar den Sieg!

Was viele Fans des 33-Jährigen freuen dürfte, ist die Nachricht darüber, dass Rúrik plant, nach Deutschland zu ziehen. Nach eigenen Angaben habe er das Land, in dem er wochenlang für "Let's Dance" trainiert hat, mächtig ins Herz geschlossen.

Mehr zu "Let's Dance"-Sieger Rúrik Gíslason liest du hier:

 

"Let's Dance"-Sieger Rúrik Gíslason: "Äußere mich nicht über mein Privatleben"

Apropos Herz: Wie sieht es im Privatleben von Rúrik Gíslason aus? Seit seinem Sieg in der RTL-Tanzshow wird im Netz über kaum ein Thema mehr spekuliert. Bei "Guten Morgen Deutschland" äußerte sich der Fußballer jetzt erstmals öffentlich zu seinem Beziehungsstatus und erklärte:

Ich war im Urlaub und hab die Zeitungen und die Storys ehrlich gesagt nicht gesehen. Aber ich habe mich dazu entschieden, mich über mein Privatleben nicht zu äußern.

Auf die Frage dazu, ob er derzeit Single oder vergeben ist, erklärte Rúrik: "Dazu habe ich keine Information." Auch, wenn diese Statement nicht gerade Klarheit bringt, dürfte es zumindest die Herzen einiger Fans höher schlagen lassen, denn immerhin hat der 33-Jährige damit nicht bestätigt, dass er vom Markt ist.

An das Interesse an seinem Privatleben müsse sich der "Let's Dance"-Sieger allerdings erst noch gewöhnen: "Das ist mein neues Leben, daran muss ich mich einfach gewöhnen." Verständlich!

Folgst du Rúrik bei Instagram?

%
0
%
0