"Let's Dance": Profi-Challenge! Diese Tanzpaare fallen aus

Ist die Live-Show in Gefahr?

Nachdem das Finale von "Let's Dance" in der letzten Woche stattfand, müssen sich nun die Profitänzer auf dem Parkett beweisen. Doch von den geplanten Tanzpaaren werden nicht alle bei der Live-Show dabei sein ...

"Let's Dance": Endlich wieder Publikum!

Am letzten Freitag wurde Rúrik Gíslason verdient zum Sieger der aktuellen Staffel von "Let's Dance" gekürt. Am Ende konnte er sich gegen Valentina Pahde und Nicolas Puschmann durchsetzen. Auch wenn die diesjährige Staffel mal wieder viele schöne Momente hatte, gab es einen Punkt, der die Stimmung immer ein wenig drückte: Das fehlende Publikum vor Ort.

Für die Profi-Challenge an diesem Freitag (04.06.) hat RTL nun dank der sinkenden Inzidenz an seinen Regeln geschraubt und begrüßt tatsächlich zu dieser Special-Show wieder Publikum. Dies gab der Sender kürzlich in einer Pressemitteilung bekannt:

Da die Inzidenz inzwischen zurück- und die Impfquote hochgeht, kann das Publikum – unter Einhaltung strenger Hygiene- und Abstandsregeln – nun ins Studio zurückkehren.

Zutritt soll es demnach nur für Personen geben, die nachweislich geimpft, getestet oder genesen sind. Nicht nur die wenigen glücklichen Zuschauer sind komplett aus dem Häuschen, endlich wieder Live-Entertainment erleben zu dürfen, sondern auch alle Beteiligten der Sendung können es gar nicht mehr erwarten.

Mehr über "Let's Dance":

"Let's Dance": Diese Tanzpaare fallen aus

Doch die große Vorfreude scheint jetzt durch einen heftigen Dämpfer großer Enttäuschung zu weichen. Der Grund: Ein Tanzpaar soll sich mit dem Corona-Virus infiziert haben, dies teilte RTL mit. Welches Paar sich genau angesteckt habe, wolle der Sender allerdings zum Schutze der Privatsphäre nicht verraten. Fakt ist jedoch: Neben dem infizierten Paar sollen auch zwei weitere Paare nicht an der großen Challenge teilnehmen dürfen. 

 

 

Demnach scheinen die Zuschauer am Freitagabend auf Regina und Sergiu Luca, Malika Dzumaev und Zsolt Sandor Cseke sowie Alona Uehlin und Anton Skuratov verzichten zu müssen. Die anderen Profi-Tänzer sollen allerdings mit Einhaltung der Hygiene -und Abstandsregeln auftreten dürfen. 

Profitänzerin Christina Luft hat sich als Einzige keinen Partner aus den eigenen Reihen geholt, sondern tanzt mit ihrem ehemaligen "Let's Dance"-Partner und heutigen Freund Luca Hänni.

Was genau alles bei der diesjährigen Profi-Challenge passieren wird und wer am Ende das Rennen für sich entscheiden kann, siehst du am Freitag (04. Juni) um 20:15 Uhr auf RTL.

Hast du die diesjährige Staffel von "Let´s Dance" verfolgt?

%
0
%
0
Themen