"Let‘s Dance"-Siegerin Lili Paul-Roncalli: Darum ist sie wirklich Single

Jetzt spricht die Artistin Klartext

An der Seite von Massimo Sinató, 39, tanzte sich Lili Paul-Roncalli, 22, bei "Let's Dance" zum Sieg und in die Herzen von Millionen Zuschauern. Privat scheint es jedoch mit den großen Gefühlen einfach nicht klappen zu wollen – und das aus einem ganz bestimmten Grund ...

Lili Paul-Roncalli: Darum will es mit der Liebe nicht klappen

Mit großen Emotionen und jeder Menge harter Arbeit tanzte sich Lili Paul-Roncalli bei "Let's Dance" bis ins Finale und anschließend zum Sieg. Mit ihrer Ausstrahlung und ihrem Talent zog sie Millionen Zuschauer in ihren Bann und ließ dabei wohl kaum ein Herz unberührt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Massimo Sinato (@massimo__sinato) am

Obwohl die Männer bei der hübschen Artistin eigentlich Schlange stehen müssten, ist die Tänzerin immer noch Single. Im Interview mit "Bunte" erzählt Lili jetzt, warum es bei ihr in der Liebe bisher einfach nicht klappen wollte und welche hohen Ansprüche sie an ihren zukünftigen Partner hat. 

Mehr zu Lili Paul-Roncalli: 

 

Bisher haben der TV-Persönlichkeit vor allem das stressige Showbusiness-Leben und die zahlreichen Zirkusreisen bei einem Kennenlernen im Wege gestanden. Etwa zehn Monate jährlich tourt die Zirkus-Familie von Stadt zu Stadt. Zeit für Freizeit, Freunde oder gar einen Partner bleibt da selten. Das Zirkusleben aufgeben, käme für Lili aber trotzdem keinesfalls in Frage, wie sie erklärte: 

Man ist halt immer unterwegs, da ist es auch schwieriger, Leute kennenzulernen und auch den Kontakt zu halten. Ich würde das Zirkusleben und das Unternehmen nicht von einem Tag auf den anderen verlassen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lili Paul Roncalli (@lillypaul) am

Ihr zukünftiger Traummann: Das muss er mitbringen 

Falls ihr dann aber doch mal ein potenzieller Partner über den Weg laufen sollte, habe die 22-Jährige genaue Vorstellungen, welche Eigenschaften ihr Traumann mitbringen müsste: 

Wichtig wäre, dass er mein Leben versteht, meine innere Unruhe, wenn ich länger an einem Ort bin, meine Sehnsucht zu reisen. Das steckt wirklich tief in mir drin. Mein Freund muss es aushalten, öfter mit mir per Facetime zu reden. Denn ich bin ein Zirkuskind und liebe dieses Leben.

Papa Bernhard Paul scheint die Sache entspannter zu sehen, er betonte: "Da mache ich mir gar keine Sorgen. Wir warten schon drauf, wann sie endlich einen Freund nach Hause bringt. Aber sie wird schon den Richtigen auswählen. Lili ist ein cleveres Mädchen, spricht vier Sprachen, ist wissbegierig und hat ein großes Herz." 

Hast du die letzte Staffel "Let's Dance" verfolgt?

%
0
%
0