"Let’s Dance": Diese RTL-Profitänzer kehren zurück

Unterstützung für "Let’s Dance Kids"

"Let’s Dance" lebt nicht nur von seinen Stars, sondern genau so sehr von den Profitänzern, die sie begleiten. Einige von ihnen, die schon lange nicht mehr in der Show dabei sind, kehren jetzt zurück - für ein ganz besonderes Projekt.

"Let’s Dance" für Kinder: Dieser Prominachwuchs ist dabei 

"Let’s Dance" heißt es ab Freitag wieder - allerdings nicht bei RTL oder VOX, sondern auf TVNOW. In einem neuen Format, das nur auf  der Streaming-Plattform zu sehen ist, tanzen dann fünf Promi-Kinder bei den "Dancing Sternchen 2021" um die Wette. Sie alle sind zwischen acht und zwölf Jahre alt. Jona Szewczenko, Maris Ohneck, Angelina Stecher-Williams, Spencer König und Zoé Baillieu bekommen dabei tatkräftige Unterstützung von den Profis - und für treue "Let’s Dance" Zuschauer gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten.

"Let’s Dance": Prominente Unterstützung für die Kleinen 

Denn wie ihre erwachsenen Vorbilder heißt es auch für die Kids auf ihrem Weg ins Finale: Üben, üben, üben! Dabei stehen ihnen echte Tanzexperten zur Seite. Und nicht nur in der Jury aus Joachim Llambi, Motse Mabuse und Jorge González finden sich viele bekannte Gesichter. Gleich mehrere Profitänzer, die man schon aus vorhergegangenen "Let’s Dance"-Staffeln kennt, bringen dem Nachwuchs den eleganten Tanz auf dem Parkett bei. Neben Victoria Kleinfelder-Cibis, die bis jetzt nur auf der Live-Tour und bei der Profi-Challenge zu sehen war, gehören zu den Rückkehrern auch Roberto Albanese, Regina Luca, Sergiu Luca und Melissa Ortiz-Gomez. Die gewann immerhin gemeinsam mit Schauspieler Manuel Cortez die "Let’s Dance" Staffel von 2013. Die Kids haben also die beste Unterstützung, die sie sich wünschen können. Und ihre Tanzpartner freuen sich riesig auf sie.

Das könte ich auch interessieren:

 

 

"Let’s Dance": Vorfreude bei den Profis 

Regina und Sergio Luca nahmen 2019 bereits an der Profi-Challenge teil. Dort tanzten sie schon einmal mit jungen Leuten. Regina Luca kann es kaum noch erwarten. "Ich freue mich schon, mit den Kids zu tanzen", sagte sie laut "TVMovie". Und auch Melissa Ortiz-Gomez findet, dass das Projekt etwas ganz Besonderes ist.

Die Kinder sind locker, die wollen Spaß haben.

Wie es für die Profitänzer, aber vor allem für die kleinen Tanz-Neulinge bei ihrem ersten großen Auftritt vor der Jury läuft, können die Zuschauer sich ab dem 9. April exklusiv bei TVNOW ansehen.

Wirst du "Let's Dance Kids" anschauen?

%
0
%
0
Themen