"Let's Dance"-Überraschung: Massimo Sinato kehrt zurück!

"Es wird noch einmal das Tanzbein geschwungen"

Schöne Überraschung für alle "Let's Dance"-Fans! Massimo Sinató, 40, wird in der kommenden Staffel zwar nicht als Profitänzer in der RTL-Show zu sehen sein. Doch in der Kennenlernshow gibt es nochmal ein Wiedersehen mit dem Publikums-Liebling ...

Massimo Sinató setzt bei "Let's Dance" aus

Joachim Llambi, 56, hat eine traurige Nachricht für alle "Let's Dance"-Fans: Massimo Sinató wird in diesem Jahr nicht an der erfolgreichen Show teilnehmen. Der Grund dafür ist verständlich: Massimo und Rebecca Mir, 29, erwarten nämlich gerade zum ersten Mal Nachwuchs. In dieser ganz besonderen Zeit möchte der Profitänzer bei seiner Frau sein.

Die beiden, er und Rebecca, haben entschieden, dass er bei seiner Frau bleibt, auch natürlich Corona-bedingt,

erklärt der Chef-Juror bei Instagram. "Und das verstehen wir voll und ganz."

Mehr zu "Let's Dance":

 

 

Massimo Sinató: ER ersetzt ihn bei "Let's Dance"

Massimo ist schon der zweite beliebte Profitänzer, auf den die Zuschauer in diesem Jahr verzichten müssen. Auch Isabel Edvardsson, 38, wird aufgrund ihrer zweiten Schwangerschaft nicht an der RTL-Show teilnehmen.

 

 

Einmal werden wir Massimo dennoch auf dem Parkett sehen. Denn der 40-Jährige hat zugesagt, bei dem Eröffnungstanz mit seiner Tanzpartnerin vom letzten Jahr Lili Paul Roncalli, 22, mitzumachen. Das bestätigte er nun nochmal in seiner Instagram-Storie:

Am 26. Februar wird aber noch einmal das Tanzbein geschwungen.

Ob das gemeinsame Kind, das er mit seiner Ehefrau bald erwartet, der ausschlaggebende Grund für die "Let's Dance"-Pause ist? Schließlich wäre es nur verständlich, wenn der werdende Vater sich nach der Geburt Zeit für seine Familie nehmen möchte.

Außerdem hat er einen würdigen Nachfolger: Vadim Garbuzow, 33, sollte Fans der Show bekannt sein. Schon in der Vergangenheit tanzte er in der Sendung mit. Auch vier neue Gesichter sind in der Staffel mit dabei: Alexandru Ionel (26, aus Hamburg, deutscher Vizemeister im Standardtanz), Malika Dzumaev (29, aus Bremen, 2020 Norddeutsche Meisterin Latein geworden), Pasha Zvychaynyy (29, aus Berlin, Weltmeister Showdance Latein) und Patricija Belousova (25, aus Hamburg, Deutsche Vize Meisterin Standard).

"Let's Dance" startet am 26. Februar mit der großen Kennenlernshow - eine Woche später geht es dann ab 20:15 Uhr bei RTL richtig los. Anschließend kannst du dir die Folgen bei TVNOW ansehen.

Freust du dich schon auf "Let's Dance" 2021?

%
0
%
0