"Let's Dance"-Valentina Pahde: Pikante Überraschung

Diese Aktion lief anders als geplant

"Let's Dance"-Valentina Pahde, 26, hat in Chryssanthi Kavazi, 32, eine richtig gute Freundin gefunden. Die beiden GZSZ-Stars haben schon einiges zusammen erlebt, doch an ein Ereignis erinnern sie sich bis heute besonders gut.

"Let's Dance"-Valentina Pahde: GZSZ-Freundschaft mit Chryssanthi Kavazi 

"Let's Dance"-Valentina Pahde und Chryssanthi Kavazi sind nicht nur Kolleginnen bei GZSZ, auch privat harmonieren die beiden perfekt. Aus der gemeinsamen Arbeit ist inzwischen eine tolle Freundschaft entstanden. Im offiziellen GZSZ-Podcast haben die beiden vor Kurzem darüber gesprochen, was ihr Verhältnis so besonders macht. Und dabei spielt auch Chryssanthis Junggesellinnenabschied eine Rolle. Denn der lief so ganz anders ab, als die zukünftige Braut sich das eigentlich gedacht hatte.

"Let's Dance"-Valentina Pahde: Pikante Überraschung

Beim gemeinsamen Mittagessen kam Valentina Pahde spontan eine Idee. Chryssanthi erzählt:

"Dann hat Vali so zu mir gesagt: Hey, guck mal, ich folg jetzt hier ner Instagramerin, die hatte jetzt auch nen Junggesellinnenabschied in Griechenland und die hatte nen Stripper! 

Die beiden machen zunächst Witze darüber, dass das doch auch für Chryssanthis Feier interessant sein könnte. Was die Laura-Darstellerin nicht weiß: Valentina Pahde macht ernst! Gemeinsam mit anderen Freundinnen plant sie die Überraschung. Im Podcast erzählt sie:

Und dann haben wir ihr online aus dem Katalog nen Stripper ausgesucht, der 'Zeus' hieß.

Das könnte dich auch interessieren:

 

 

"Let's Dance"-Valentina Pahde: So reagierte Chryssanthi Kavazi 

Deshalb klopft während des Junggesellinnenabschieds also wirklich ein Stripper an der Tür zum Hotelzimmer, in dem Valentina, Chryssanthi und ihre Freundinnen feiern. Valentina Pahde erinnert sich:

Der Stripper hat die Tür aufgemacht und da saßen 20 gut aussehende Frauen. Ich glaube, so einen Junggesellinnenabschied hatte der auch noch nie. Der wollte mit uns noch in den Klub weiterziehen. 

Obwohl Chryssanthi im ersten Moment geschockt ist, nimmt sie das Ganze später mit Humor. Doch sie gesteht auch:

Ich hab mich auch so ein bisschen geschämt, währenddessen. 

Doch Valentina Pahde ist ein anderer Punkt viel wichtiger: "So was verbindet halt auch miteinander und an so was denkt man gerne zurück. Und so würde ich auch unsere Freundschaft beschreiben." Sie findet: 

Wir gehen durch Höhen und Tiefen und wir sind füreinander da. 

Schön zu hören, dass daran auch keine Peinlichkeit etwas ändern kann.

 

Aktuelle Folgen von "Let's Dance" und GZSZ gibt es auch jederzeit bei TVNOW.

Ist dir mit einer Freundin schonmal etwas richtig peinliches passiert?

%
0
%
0