Liebe vs. Karriere: Ellie Goulding und Dougie Poynter machen Beziehungspause

Der Terminplan der Sängerin ist zu voll für die Liebe

Ellie Goulding und Dougie Poynter legen eine Liebes-Pause ein. Die beiden wurden Anfang November noch gemeinsam in London abgelichtet. Ellie Goulding und Dougie Poynter waren 18 Monate ein Paar.

Und wieder einmal scheitert eine Promi-Beziehung an zu vollen Terminkalendern: Ellie Goulding, 28, und Freund Dougie Poynter, 28, legen eine Beziehungspause ein und das nach gerade einmal 18 Monaten.

Auf Gouldings Instagram-Account suchte man in den letzten Wochen vergeblich nach Bildern mit ihrem Sänger-Freund. Anfang November wurde das Paar noch gemeinsam von Paparazzi in London abgelichtet - jetzt soll alles vorbei sein. Vorläufig.

Karriere vs. Liebe

Ihre Beziehung liegt auf Eis - Ellies Karriere soll dem Privatleben im Weg stehen und eine Beziehung derzeit schwierig machen, wie ein Nahestehender gegenüber „Mirror“ berichtet.

„Die beiden machen eine Pause"

Die beiden machen eine Pause. Ihre Verpflichtungen bringen leider mit sich, dass sie immer mehr Zeit getrennt voneinander verbringen und das hat es sehr schwer gemacht, ihre Beziehung aufrechtzuerhalten. Sie nehmen vorerst Abstand voneinander, um zu sehen, ob sie es schaffen können. Sie sind beide sehr traurig, dass es so kommen musste, aber sie möchten schauen, ob ein bisschen Distanz ihnen dabei helfen kann, wieder zusammenzufinden,

verriet der Insider gegenüber dem britischen Blatt.

Prioritäten

Ist es ok, seine Beziehung hinter die Karriere zu stellen?

Zumindest sind Ellie und Dougie nicht das erste Promi-Paar, das diesen Weg wählt. Zuletzt promotete die 28-Jährige ihr neues Album „Delirium“. Wenn der Hype um ihre Musik dann doch irgendwann einmal abebbt, wird Ellie diese Entscheidung hoffentlich nicht bereuen.

 

 

Ist es ok, die Karriere vor die Beziehung zu stellen?

%
0
%
0
%
0