Lilly Allen: Gefährliche Diät

"Ich fing an, Drogen zu nehmen"

Für ihre Traumfigur setzte die Sängerin Lily Allen, 35, ihre Gesundheit aufs Spiel!

Lily Allen: Krasse Selbstzweifel!

Es war der Anfang vom Ende! Als Lily Allen vor sieben Jahren für das Vorprogramm von Miley Cyrus’ "Bangerz"-Tour engagiert wurde, erreichte sie ihren absoluten Tiefpunkt. Getrieben von dem Druck, mit dem Aussehen der jüngeren Kollegin mithalten zu müssen, rutsche sie in eine Spirale aus Alkohol und Drogen.

Ich habe dieses Mädchen unterstützt, das viel jünger und attraktiver war, als ich mich fühlte,

offenbart die Britin im Podcast "The Recovery". Sie habe damals keinen anderen Ausweg mehr gesehen, als sich so schnell wie möglich wieder auf die Bühne zu begeben. "Sechs Monate nach der Geburt meiner Jüngsten ging uns das Geld aus und ich musste wieder auf Tour gehen. Aber ich wog 88 Kilo und fühlte mich ganz und gar nicht wie ein Popstar." 

Das könnte dich vielleicht auch interessieren:

Nach Geburt ihrer Tochter: Lily Allen nimmt Drogen

Diese Selbstzweifel brachten Lily auf eine gefährliche Idee: "Ich fing an, eine Droge zu nehmen, die wie Speed ist, um das Gewicht zu verlieren, und ich wurde süchtig nach dieser Droge, weil ich mich dadurch unbesiegbar fühlte." Erst als ihr wirklich bewusst wurde, dass sie Hilfe benötigte, startete die "Smile"-Interpretin einen Entzug. Doch sie scheiterte – mit schweren Folgen:

Nach sechs Monaten habe ich wieder angefangen zu trinken und fast zeitgleich habe ich alles verloren. Meine Ehe ging kaputt, ich verlor mein Haus, für das ich zehn Jahre gearbeitet hatte. Meine Karriere ging wieder steil bergab und ich verlor alle meine Freunde…

Nachdem sie vier weitere Jahre mit ihrer Sucht gekämpft hatte, wagte sie erneut eine Entziehungskur – und dieses Mal mit Erfolg. Heute ist sie seit über einem Jahr komplett clean, wieder glücklich verheiratet und dankbar für ihre enge Bindung mit ihren Töchtern.

"Ich hoffe auf Gott, dass sie nicht drogensüchtig werden, so wie ich es war. Sie scheinen auf einem guten Weg zu sein", erklärt sie.

Text: Nathali Söhl

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – Jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Wusstest du von Lily Allens Drogen-Vergangenheit?

%
0
%
0
Themen