Lindsay Lohan: Shitstorm wegen Thanksgiving-Spende

Die Schauspielerin fordert "Hermès"-Decken für Obdachlose

Lindsay Luxus sorgt mit ihrer Thanksgiving-Hilfsaktion für einen Shitstorm. Die Schauspielerin forderte ihre Fans auf, auch eine solche Luxus-Decke an bedürftige Menschen zu spenden. Zuletzt machte die 29-Jährige mit einer möglichen US-Präsidentschaftskandidatur von sich reden.

Schauspielerin und Skandal-Nudel Lindsay Lohan, 29, macht regelmäßig mit Negativ-Schlagzeilen von sich reden: Mit Schauspiel-Pleiten, Drogen-Skandalen und einer möglichen US-Präsidentschaftskandidatur sorgte die 29-Jährige in der Vergangenheit für Furore. Nun hagelt es im Netz erneut böse Kommentare für die "Girls Club"-Darstellerin. Der Grund: Lindsay fordert anlässlich des Erntedankfestes teure Luxus-Decken als Spende für obdachlose Menschen.

Das war wohl nichts

Das hatte sich Lindsay Lohan wohl auch etwas anders vorgestellt. Eigentlich wollte die Skandal-Nudel nur etwas Gutes tun und helfen, indem sie anlässlich des Thanksgiving-Festes eine Decke der Luxus-Marke "Hermès" an bedürftige Menschen spendete. Auf ihrem Instagram-Account postete die 29-Jährige ein Bild der rot-karierten Decke und forderte ihre Fans dazu auf, auch eine solche Decke an Obdachlose zu spenden:

 

 

#DeckenFürFrieden. Lasst uns alle solche Decken an Bedürftige schicken,

schrieb die 29-Jährige zu ihrem Bild.

Teure Spende

Da der Ladenpreis einer solchen "Hermès"-Decke um die 1400 Euro beträgt, war es fast vorhersehbar, dass ein Shitstorm verärgerter Fans nicht lange auf sich warten ließ:

Warum kaufst du nicht 1000 normale Decken. Dann hätten mehr Menschen was davon!

Soll das ein schlechter Scherz sein? 1500 Dollar für eine Decke? Damit kann man eine ganze Familie ein Jahr lang ernähren. Du lebst nicht in der Realität!

Obdachlose Menschen brauchen etwas zu essen und ein Bett und nicht deine sinnlosen Hashtags, die dein schlechtes Gewissen beruhigen sollen!

Ich bin mir sicher, dass man mit 1500 Dollar mehr, als nur eine Decke kaufen kann. Ich wollte es nur sagen. Denk mal intelligent!

Lindsay, du bekommst Diamanten und verbringst Urlaube auf einer Jacht, aber du hilfst Obdachlosen nur, indem du ihnen eine Decke schickst?!

So lauteten nur einige der Kommentare, mit denen Lindsay nun fast im Minutentakt überhäuft wird.

"Milde Gabe"

Was eigentlich gut gemeint war, war offenbar nicht besonders gut von der Schauspielerin durchdacht. Das Thanksgiving-Fest zählt in den USA zu einem der bedeutendsten Feiertage im Jahr und Linsday wollte das Erntedankfest nutzen, um auf die schlechte Situation bedürftiger Menschen aufmerksam zu machen. Die Aktion ging voll nach hinten los, denn mit ihrer "milden Gabe" erntete die Skandal-Nudel nicht wirklich Zuspruch ihrer Instagram-Anhänger.

 

Seht hier ein Video zum Thema:

 

 

Was haltet ihr von LIndsays Aktion?

%
0
%
0