Lola Weippert: Schock-Diagnose beim Frauenarzt

"Ich hoffe, dass diese abartigen Krämpfe aufhören"

Eigentlich kennt man Lola Weippert, 25, stets gut gelaunt. Doch jetzt muss die Moderatorin schlechte News verkraften. Seit Längerem klagt sie über gesundheitliche Probleme. Nun ist bekannt, worunter sie leidet.

Lola Weippert leidet an Endometriose

Lola Weippert ist eigentlich stets gut gelaunt und ihre Fans kennen die "Temptation Island"-Moderatorin eigentlich nur mit einem Lächeln im Gesicht. Schon bei "Let's Dance" tanzte sich die 25-Jährige schnell in die Herzen der Zuschauer.

Jetzt ließ Lola Weippert im Netz allerdings ernste Töne anklingen: Sie leidet unter Endometriose. Endometriose ist eine Unterleibserkrankung bei Frauen. Infolgedessen können sehr starke Regelschmerzen und weitere Beschwerden auftreten.

Mehr über Lola Weippert: 

 

 

Die Moderatorin befindet sich im ersten Stadium der Krankheit 

Die Diagnose bekam die 25-Jährige nach ihrem Besuch beim Frauenarzt. Wie die ehemalige "Let's Dance"-Teilnehmerin auf Instagram erzählt, befinde sie sich derzeit im ersten Stadium der Krankheit. 

 

 

Deshalb muss Lola eine Bauchspiegelung machen, sobald sie wieder zu Hause ist.

Das ist mit einer OP und Narkose verbunden, was natürlich nicht so schön ist, aber dann kann man direkt alles rausschneiden und ich kann damit dafür sorgen, dass ich langfristig keine Schmerzen mehr habe,

erklärt Lola.

Lola Weippert: "Ich hoffe, dass diese abartigen Krämpfe endlich aufhören" 

Lola Weippert, die gerade erst die Trennung von ihrem Freund verkraften musste, wisse nicht, ob sie sich freuen soll oder nicht und hoffe derzeit vor allem, dass dann "diese abartigen Krämpfe endlich aufhören". Von ihren Followern bekommt die Moderatorin in den Kommentaren extrem viel Zuspruch - und auch wir wünschen Lola alles Gute!

Verwendete Quelle: Instagram/lolaweippert

Folgst du Lola Weippert bei Instagram?

%
0
%
0
Themen
Lola Weippert,