"Love Island": Bei diesen Kandidaten herrscht Drama! "Empfinde nur Hass"

Jannik schießt sich weiter ins Aus

"Love Island"-Kandidat Jannik steht weiterhin im Negativ-Mittelpunkt. Jetzt eskaliert die Situation zwischen ihm und Franziska komplett.

"Love Island"-Jannik: Drama mit Franziska eskaliert

Es scheint, als würde Jannik einfach nicht aus seinen Fehlern lernen. Zu Beginn der Kuppelshow bandelte er bereits mit Lena und Andrina gleichzeitig an, was prompt nach hinten losging. Daraus gelernt zu haben scheint er aber nicht, denn mit dem Einzug von Franziska und Angelina fuhr er erneut zweigleisig. Davon hat Franzi jetzt die Schnauze voll. Sie vertraut einer anderen Kandidatin an:

Jetzt gerade empfinde ich Hass.

Ihre Reaktion ist wenig überraschend, denn nachdem der Kölner ihr zuletzt versichert hatte, er würde sich nur auf sie konzentrieren wollen, da er zu Angelina doch keine Verbindung spüre, gestand er nun plötzlich nur Augen für Angelina zu haben. Kein Wunder, dass Franzi sich vorgeführt vorkommt. Sie wundert sich:

Ich kann das nicht verstehen, was ist das denn für ein Mensch? Hat der kein Gewissen?

Mehr zu "Love Island" liest du hier: 

Nachdem der Stadtbahnfahrer der Blondine in Anwesenheit aller Kandidaten und Moderatorin Sylvie Meis die verletzende Ansage gemacht hat, versucht er am nächsten Morgen, die Beziehung der beiden zu retten. Jannik entschuldigt sich:

Ich hatte da einfach einen uncoolen Moment. Es war von mir nicht so ernst gemeint, es war dumm.

Doch für die medizinische Fachanagestellte ist es mit ein paar Worten nicht getan.

"Love Island": Franziska ist fertig mit Jannik

Schonungslos rechnet Franziska mit ihm ab: 

Ich habe dir von Anfang an mein Herz offen gelegt. Das war einfach ekelhaft. Man spielt nicht so mit menschlichen Gefühlen. Du kannst mich nicht einfach dafür benutzen, um hier drin zu bleiben.

Ob Jannik sie wohl doch noch umstimmen wird? Es bleibt spannend in der Villa. 

Verwendete Quellen: Promiflash

Findest du, Franziska hat Recht?

%
0
%
0