Lucas Cordalis & Daniela Katzenberger: Skandal-Interview

Ist der 52-Jährige damit zu weit gegangen?

Im Fernsehen plauderte Lucas Cordalis, 52, detailliert über den Tod seines Vaters. Ob Daniela Katzenberger, 33, das gefällt?

Lucas Cordalis: "Die Organe haben versagt"

Geht er damit zu weit? Erst vor wenigen Wochen erlag Costa Cordalis (†75) einer langen, schweren Krankheit, jetzt gab Lucas Cordalis tragische Details über dessen Tod preis. Ob er Ehefrau Daniela Katzenberger vorher über seine Absichten informiert hatte? Ob sie mit seinem Seelenstriptease einverstanden war? Fraglich.

 

 

In der SWR-Sendung "Talk am See" erzählt der Malle-Sänger über seinen Vater:

Eigentlich hat alles angefangen, als er einen ganz schweren Bandscheibenvorfall hatte, den er zwei Jahre nicht hat operieren lassen, aber natürlich mit Kortison und Schmerzmitteln bis zum Anschlag seine Auftritte durchgezogen hat.

Costa habe sich mit diesen Medikamenten quasi kaputt therapiert. "Und am Schluss konnte er halt die Nahrung auch gar nicht mehr verwerten, die Vitamine, die Nährstoffe, und das hat ihn so geschwächt, dass einfach die Organe versagt haben", erklärt der Sänger. Über Costas letzte Stunden zu sprechen sei zwar bizarr, gibt Lucas zu. Doch trotz dieser Erkenntnis hört der 52-Jährige nicht damit auf, intimste Erinnerungen auszuplaudern.

 

 

Costa Cordalis: Für Daniela Katzenberger war er wie ein Vater

Ich wusste, dass zuerst das Herz aufhört zu schlagen – nein, zuerst hört man auf zu atmen, und so nach ein paar Minuten hört das Herz auf zu schlagen. Und genau das habe ich miterlebt und gespürt, und das war so surreal und bizarr und komisch und schrecklich,

sagt er. Man spürt Lucas' Trauer – doch in das Mitgefühl mischt sich auch Widerwillen. Muss man solche privaten und dramatischen Einzelheiten wirklich vor einem Millionenpublikum im Fernsehen ausbreiten? Ob Daniela diesen Auftritt gutheißt? Sie vergötterte ihren verstorbenen Schwiegervater – das bestätigt ihr Ehemann im Interview: "Die hatten auch eine unglaublich enge Beziehung. (...) Und mein Vater war halt irgendwie auch Vaterersatz, und die haben sich extrem geliebt."

 

 

Die 33-Jährige weinte wochenlang um Costa – pietätvoll im Stillen. Gut möglich, dass es ihr lieber gewesen wäre, wenn Lucas es genauso machen würde. Dass er Costas Ableben so detailliert schildert, schreit unangemessen laut nach Aufmerksamkeit. Die Katze könnte ihm das übel nehmen!

Text: Julia Dreblow

Noch mehr Star-News - von Skandal-News über den neuen Bachelor, bis hin zum Drama um Helene Fischer und Thomas Seitel - liest du in der aktuellen OK! - jeden Mittwoch neu!

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Daniela Katzenberger: Rührendes Geständnis über Costa Cordalis

Daniela Katzenberger: Ihr Herz ist gebrochen