Lucas Cordalis: Sehnlicher Kinderwunsch!

"Das Thema ist noch nicht ganz vom Tisch"

Daniela Katzenberger, 34, machte vor wenigen Monaten deutlich, dass sie wohl kein zweites Kind bekommen wird. Für ihren Ehemann Lucas Cordalis, 53, zerplatzt damit ein Traum, denn er wünscht sich nichts sehnlicher, als ein zweites Kind. 

Daniela Katzenberger schloss bereits Familienplanung ab

Letzten Sommer brachte die TV-Katze Licht ins Dunkle beim Thema Familienplanung. Die gemeinsame Tochter Sophia von Daniela und Lucas ist schon fünf Jahre alt. Die beiden könnten nicht stolzer auf ihre kleine Prinzessin sein. Ihre Fans warten jedoch schon seit einigen Jahren vergebens auf weiteren Nachwuchs.

Diese Wunschvorstellung machte Daniela Katzenberger zuletzt auf Instagram zunichte, indem sie klarstellte, dass sie wohl "nie wieder schwanger" sein werde.

Anscheinend hat es mit der zweiten Schwangerschaft einfach noch nicht klappen wollen und mittlerweile hat sich der Reality-Star offenbar damit abgefunden. 

Lucas wünscht sich noch ein Kind

Für ihren Ehemann Lucas ist dies allerdings nicht so leicht hinzunehmen. Gegenüber der Zeitschrift "Closer" ließ er nämlich seinen sehnlichsten Kinderwunsch durchblicken, als er nach der Nachricht gefragt wurde, die er am liebsten in den Medien lesen würde:

Daniela Katzenberger ist wieder schwanger.

Oh je, bei den beiden gehen die Ansichten über weiteren Nachwuchs deutlich auseinander. 

Mehr über Lucas Cordalis:

 

"Das Thema ist noch nicht ganz vom Tisch"

Den Grund dafür, warum sie so eindeutig gegen weiteren Nachwuchs ist, verriet die Katze nicht. Ihr Ehemann hat jedoch noch die Hoffnung, dass die kleine Sophia eine kleine Schwester oder einen Bruder bekommt. Diese ist von der Idee laut Papa Lucas sehr angetan:

Sie fragt fast täglich. Allerdings hätte sie gerne eine große Schwester.

Ob es doch noch einen weiteren Katzenberger-Cordalis-Nachwuchs geben wird, bleibt abzuwarten. Offenbar gibt es noch keine finale Entscheidung:

Das Thema ist noch nicht ganz vom Tisch.

Auch eine Adoption stehe im Raum. Man kann also gespannt sein, ob sich die Familie eventuell doch noch vergrößert.