"Mad Men"-Star January Jones: Trennung nach nicht einmal fünf Monaten

Mit ihrem Kollegen Will Forte ist schon wieder alles vorbei

Sie findet einfach nicht das große Glück! "Mad Men"-Star January Jones, 37, hat sich von ihrem Freund Will Forte, 45, getrennt. Die beiden verliebten sich bei den Dreharbeiten zu „The Last Man On Earth“. Doch die Beziehung hielt nur kurz: Schon im August soll wieder alles vorbei gewesen sein.

Sie standen für die Dreharbeiten von „The Last Man On Earth“ zusammen vor der Kamera, verliebten sich und strahlten wie das neue Traumpaar. Doch jetzt plauderte ein Insider aus, dass bei January Jones, 37, und ihrem Freund Will Forte, 45, schon seit August wieder alles vorbei sei.

Trennung nach fünf Monaten 

Nach fünf gemeinsamen Monaten sollen die beiden sich getrennt haben. Warum die beiden beschlossen haben, ihre Beziehung zu beenden, ist allerdings noch nicht an die Öffentlichkeit gesickert. 

Bei den Dreharbeiten hatte es gefunkt 

In der Serie „The Last Man On Earth“ spielt Will Forte einen Mann, der glaubt, der letzte Bewohner auf Erden zu sein. Doch dann trifft er seine Frau Carol und erkennt beinahe zeitgleich, dass es noch eine weitere weibliche Person auf der Erde gibt: die von Jones gespielte Melissa.

Schon während der Dreharbeiten schwärmte die Schauspielerin von der lustigen Zusammenarbeit mit ihrem Kollegen: 

Ich habe eine lustige Zeit. Wir verbringen den ganzen Tag damit zu lachen. Die größte Herausforderung ist es, während den Aufnahmen nicht in lautes Gelächter auszubrechen,

so Jones. 

Sie kannten sich schon lange

Kennengelernt haben sich die beiden Schauspieler schon 2009. Am Set der amerikanischen Show „Saturday Night Live“, die Jones moderierte, trat Will als Gast auf.