Mager-Foto: Lindsay Lohan schummelt sich mit Photoshop extrem dünn!

Ist der 29-Jährigen der Schönheitswahn zu Kopf gestiegen?

Auweia, Lindsay Lohans neues Instagram-Posting ist mal wieder komplett daneben gegangen! Als wenn die 29-Jährige nicht schon dünn genug wäre, schummelte sie sich auf ihrem aktuellen Ganzkörper-Foto auch noch eine Wespentaille und eine extrem schmale Hüfte. Daumen runter für diesen Photoshop-Fail!

Photoshop-Fail!

Beim Anblick des freizügigen Schnappschusses stellt man sich die Frage, ob Lindsay überhaupt noch ein gesundes Körperbild vor Augen hat. Zu dem Foto schreibt sie:

Ich mag meine Taille wie sie ist. Liebe dich selbst und sei freundlich, dann wirst du auch Erfolg haben

Von ihren Kurven ist auf der Aufnahme allerdings keine Spur mehr zu sehen. Um ihre XXS-Taille trägt die Schauspielerin einen Waist Trainer, eine Art Korsett, das die Körpermitte schlanker formen soll. Fragt sich nur, welche Kilos sie damit komprimieren möchte? Immerhin ist schon seit längerem bekannt, dass Lindsay dem Schönheitswahn verfallen ist.

Zwar hat sie nach den früheren Mager-Auftritten nun wieder etwas zugelegt, doch ein ein gesundes Körpergefühl hat sie offenbar noch immer nicht erreicht. Auf dem Instagram-Foto räkelt sich die Rothaarige am Fenster ihres Hotelzimmers, als könne sie nicht genug Aufmerksamkeit bekommen.

Lindsay schummelt sich extrem dünn

Doch ist das Foto mehr Schein als Sein? Bei genauerem Hinsehen fällt auf, dass die Beine extrem dünn aussehen und das rechte Bein zudem deutlich schmaler ist als das linke. Auch wirken die Gardinen merkwürdig entrückt. Das können kaum Zufälle sein!

Auch ihren Fans ist das peinliche Photoshop-Schlamassel nicht entgangen. "Haha, schlechtes Photoshop!" oder "Photoshop??? Und dann sagt sie noch 'liebe dich selbst', aber trägt einen Waist Trainer." lauten die verspottenden Kommentare der Instagram-User. Bereits im Januar erntete Lindsay Shitstorm wegen eines offensichtlichen Photoshop-Eingriffs. Doch aus ihren Fehlern hat die Hollywood-Diva wohl nicht gelernt...

Wenn du dich schon nicht selbst akzeptieren kannst, liebe Lindsay, warum investierst du dann nicht in einen Social-Media-Assistenten?

Zwar wird ihr dieser nicht zu einem gesunden Körperbild verhelfen, doch immerhin bleibt sie damit von peinlichen Photoshop-Pannen wie diesen verschont.