Maite Kelly: Liebesgeständnis – und er ist kein Unbekannter

Es beruhte auf Gegenseitigkeit

Maite Kelly, 41, ist seit knapp vier Jahren wieder Single. Ihre Ehe ging leider 2017 in die Brüche. In einem Podcast sprach die Schlagersängerin jetzt darüber, in wen sie einst verknallt war. 

Maite Kelly: Sie traf auf einen alten Bekannten

Maite Kelly war vor Kurzem in einem Podcast zu hören. Ihr Gesprächspartner war jedoch kein Unbekannter, sondern Oliver Petszokat alias Oli P.. Die beiden Sänger schwelgten in Olis Podcast "90er Kids" in Erinnerungen. Der "Flugzeuge im Bauch"-Sänger und das ehemalige "Kelly Family"-Mitglied kennen sich bereits seit vielen Jahren und haben damals in Sendungen wie beispielsweise "Bravo Supershow" zusammen gefeiert. Maite Kelly schwärmt von der gemeinsamen Zeit:

Das waren die besten Partys überhaupt.

Die Sängerin gesteht ihm im Interview, dass sie von seinen Tanzkünsten damals sehr beeindruckt war. Doch dies ist noch lange nicht das einzige Geheimnis, welches in der Podcast-Episode aufgedeckt wurde. 

Mehr über Maite Kelly: 

Maite Kelly & Oli P.: Gefühle auf beiden Seiten?

Plötzlich kann sich Maite Kelly eine Frage nicht mehr verkneifen. So möchte sie von Oli P. wissen:

Warst du in mich verknallt?

Für den Sänger ist dies keine schwere Frage. Wie aus der Pistole geschossen, antwortete er:

Natürlich! Was heißt 'war'?

Auch die 41-Jährige gesteht Oli, dass sie damals in ihn verliebt war. Gemeinsam plaudern die beiden erfolgreichen Musiker über ihre "verhinderte Liebe". Eine Liebesüberraschung wird es wohl aber nicht geben, denn auch wenn Maite Kelly seit 2017 wieder single ist, ist der 42-Jährige seit 2004 glücklich verheiratet. Zum Ende sagte die Sängerin dann humorvoll noch zu ihrem damaligen Schwarm:

Im nächsten Leben, Oli, kommen wir zusammen - und ich schenke dir 18 Kinder.

Hättest du gedacht, das Maite Kelly in Oli P. verknallt war?

%
0
%
0