Maite Kelly: Neuer TV-Eklat um die DSDS-Jurorin

"Spruch war daneben und nicht witzig"

Nach dem DSDS-Drama um Maite Kelly, 41, sorgt die ehemalige TV-Jurorin nun erneut mit ihrem Auftritt in der RTL-Show "I Can See Your Voice" für Diskussionen im Netz …

TV-Comeback von Maite Kelly: "Unfreundlich und deplatziert"

Mit ihrer Teilnahme bei DSDS hat sich Maite Kelly keinen großen Gefallen getan, denn seitdem ist die Schlagersängerin bei vielen Zuschauern unten durch. Mehrfach vergriff sie sich während ihrer Zeit in der Castingshow im Ton und wurde daraufhin für ihre Sprüche scharf kritisiert.

Das haben viele Fans natürlich nicht vergessen und so stand auch ihr Auftritt in der RTL-Sendung "I Can See Your Voice" unter keinem guten Stern. Im Netz meldeten sich zahlreiche User vorab unter einem Facebook-Posting der 41-Jährigen zu Wort:

So lange du da nicht so unfreundlich bist und deplatziert Aussagen raushaust, passt es. Ansonsten werden wir umschalten.

 

Danke, aber seit DSDS ist der Bedarf an Maite Kelly gedeckt, beziehungsweise ich bin negativ gesättigt.

 

Hat sich niemand anderes gefunden? Schade, ich werde heute nicht schauen.

 

 

Mehr zum Thema:

 

 

Zuschauer geschockt: "Das hätte sich Maite verkneifen können"

Statt die Zuschauer vom Gegenteil zu überzeugen und sich von ihrer besten Seite zu zeigen, leistete sich Maite allerdings erneut einen Fauxpas im TV. Die Sängerin verteilte einen Seitenhieb gegen eine der Kandidatinnen, woraufhin sich zahlreiche Zuschauer genervt via Twitter zu Wort meldeten.

 

"'Bin ich froh, dass ich nicht mit der singen muss.' Das hätte Maite sich verkneifen können. Schließlich hat sie doch vorhin noch groß rumgetönt, das sie mit jedem/r singen würde, auch wenn ein*e Schlechte*r übrig bleibt."

 

"Sorry Maite, aber dieser 'Ich bin froh, dass ich nicht mit der DER singen muss' Spruch war daneben und nicht witzig."

 

Eine weitere enttäuschte Userin resümierte bei Instagram: "Maite Kelly so, wie man sie bei DSDS kennengelernt hat. Der Rest war super unterhaltsam." Zum Glück waren die Reaktionen im Netz aber nicht nur ausschließlich negativ. Von ihren eingeschweißten Fans erntete die Blondine auch Lob und Zuspruch. Und trotz der vielen Kritik darf sich Maite zumindest beruflich über einen großen Erfolg freuen, denn mit ihrem Solo-Album "Hello!" eroberte sie jetzt die Spitze der Charts.

 

Fandest du den Spruch von Maite Kelly auch nicht ok?

%
0
%
0
Themen