Mami-Auszeit: Daniela Katzenberger beim Pediküre-Besuch

"Jetzt, wo ich meine Füße wieder sehe , kann ich sie auch wieder machen lassen"

Daniela lässt sich bei der Pediküre hübsch machen.  Und auch die Haare hat sie schön. Schon kurz nach der Geburt von Sophia ging es zum Friseur.  Im Fitnessstudio wird den Baby-Pfunden der Kampf angesagt. 

Muttersein gehört wohl zu den schönsten, aber auch anstrengendsten Dingen des Lebens. Volle Windeln, viel Geschrei und wenig Schlaf. Dass da die Pediküre und Schönheitspflege auch mal auf der Strecke bleibt, ist klar. So auch bei Daniela Katzenberger, 28. Doch die gönnte sich jetzt mal eine kleine Verschnaufpause vom Mama-Dasein und stattete dem Kosmetiker einen Besuch ab. 

Generalüberholung für die Katze

Ja, Mama sein ist ein Fulltime-Job! Das musste auch Daniela Katzenberger nach der Geburt ihrer kleinen Sophia feststellen. Da bleibt nicht viel Zeit, um sich ausgiebig mit seinem Äußeren zu beschäftigen. Schwer für jemanden wie Daniela, die früher gerne Stunden im Badezimmer verbracht hat.

Aber gut, dass ja auch noch Papa Lucas da ist. Der hält Daniela den Rücken frei, während die sich eine kleine Mami-Auszeit gönnt. Oder sollten wir eher sagen, eine Generalüberholung?

Nächster Halt: Kosmetiker

Denn nachdem es schon zum Friseur und ins Fitnessstudio ging, sind nun natürlich auch noch die Nägel dran. Gestern postete die Katze direkt einen Schnappschuss aus dem Pediküre-Studio

 

Jetzt, wo ich meine Füße wieder sehe , kann ich sie auch wieder machen lassen 󾌴󾰀󾰀

Posted by Daniela Katzenberger on Mittwoch, 23. September 2015

 

Jetzt, wo ich meine Füße wieder sehe , kann ich sie auch wieder machen lassen,

schreibt Dani unter das Foto. Na, wenn sich darüber nicht auch ihr Liebster freuen wird. Denn für ihren Kater möchte die Katze natürlich trotz Mama-Dasein sexy bleiben.