Mandy Grace Capristo: Emotionaler Zusammenbruch?

Bei Instagram zeigt sich die Sängerin nachdenklich wie nie

Müssen sich Fans, Freunde und Familie etwa Sorgen um Mandy Grace Capristo, 27, machen? Bei Instagram zeigt sich die begabte Sängerin so nachdenklich wie noch nie. In einem langen Beitrag teilt sie ihre Gedanken mit ihren Followern und sie beschließt, dass sie ab sofort einen anderen Karriereweg einschlagen möchte!

Mit einem neuen Post bei Instagram stimmt das ehemalige "Monrose"-Mitglied Mandy Grace Capristo ihre Follower nachdenklich, denn die Sängerin teilte ein schwarz-weißes Bild von sich und schrieb darunter einen langen und emotionalen Text. Muss man sich etwa Sorgen um die 27-Jährige machen?

 

 

Unter dem Instagram-Bild schildert Mandy Grace Capristo eine Szenerie an einem Dezemberabend, nachdem sie aus dem Studio kam und im Taxi saß. Auf einem Plakat, an dem sie vorbeifuhr, stand: "Where do you feel the most alive?" Für die Sängerin war dieser Moment eine Erleuchtung, denn am lebendigsten fühlt sie sich, wenn sie ehrlich ist.

Sie hat die "Connection" zu sich verloren

Dabei gestand sich die Sängerin ein, dass ihre Songs nicht unbedingt ehrlich ist, sie sollen Menschen berühren. Doch dort geht es weniger um sie, ihre Erfahrungen und Ansichten:

Da ich so sehr versucht habe mich zu schützen, so privat wie möglich zu bleiben, war ich an einem Punkt angekommen, an dem ich selbst die Connection zu mir verloren hatte. Ich fühle mich am meisten am Leben, wenn ich ehrlich bin, wenn ich ich bin. Und manchmal muss man seinen Fokus neu setzen. Nein zu etwas zu sagen, um da, wo man wirklich man selbst ist, JA sagen zu können. An diesem Dezembertag habe ich beschlossen, dass meine Songs autobiografisch werden sollen.

Neuer Karriereschritt für Mandy Grace Capristo

An diesem Abend beschloss die Sängerin also, dass sie mit ihren Songs mehr über sich preisgeben will, um ehrlicher und aufrichtiger zu sein, auch mit sich selbst. Damit ihr dies gelingt, soll ihr Leben in ihren neuen Liedern verarbeitet und reflektiert werden – ehrlicher geht es wohl nicht. Für die aufrichtigen Worte erntet Mandy Grace Capristo viel Zuspruch von ihren Fans. "Hören sich in der Konsequenz sehr gut an Deine Gedanken. Auf dem Weg zu einer wirklich eigenständigen Künstlerin. Und wenn die Songs dann auch ehrlich sind und Du sie mit Deiner unvergleichlichen Stimme singst, dann werden sie auch berühren. Sehr sogar", schreibt ein Follower unter das Instagram-Bild der Künstlerin. Wir sind gespannt, wie sich die neuen Werke anhören werden.