Mandy "Grace" Capristo total aufgelöst - Trost von Mesut Özil

Ist die Sängerin doch (wieder) mit dem Fußballer zusammen?

Mandy Capristo durchlebt offenbar gerade schwere Stunden - doch sie hat jemanden an ihrer Seite ... Mesut Özil gab der Sängerin Halt, als sie während einer Club-Nacht in London eine traurige Nachricht erhielt.  Beim Bambi 2015 traten

Lange herrschte Rätselraten um den Beziehungsstatus von Mandy "Grace" Capristo, 26. Ist sie noch mit Fußballer Mesut Özil, 27, zusammen oder doch nicht, fragten sich viele. Licht ins Dunkel könnte jetzt ein Paparazzo-Schnappschuss der Sängerin vor einem Londoner Club bringen, auf dem Mandy bitterlich weint ... 

Liebescomeback mit Mesut Özil?

Gibt es doch noch eine Chance für "Mözil"? Seit Monaten reißen die Spekulationen um eine Trennung von Mandy Capristo (Künstlername "Grace") und ihrem Fußballer-Freund Mesut Özil nicht ab. Ein offizielles Statement blieb seither genauso aus wie auch gemeinsame Schnappschüsse auf Instagram oder Pärchen-Auftritte bei Red-Carpet-Events. 

Mandy Capristo hat eine Schulter zum Anlehnen

Die Auflösung könnte nun aber ein Foto bringen, das von Mandy Capristo und Mesut Özil gerade erst in London geschossen wurde. Ausgerechnet als Mandy in Tränen aufgelöst an der Seite ihrer On-Off-Liebe im Auto sitzt, klickte die Kamera des Paparazzo. Zärtlich tröstet Mesut seine (Ex-)Freundin, hält schützend die Hand über ihren Kopf ...

Doch nicht etwa ein Streit soll der Anlass für Mandys Gefühlsausbruch gewesen sein - wie "Bild" erfahren haben will, soll eine Familienangelegenheit die 26-Jährige zum Weinen gebracht haben. 

 

 

 

Schon in der Vergangenheit hatten sich Mandy und der FC-Arsenal-Kicker stets gegenseitig unterstützt, so auch jetzt: Mesut gibt seiner großen Liebe in diesen schweren Stunden Halt - ob als guter Freund oder fester Partner, das wissen im Moment nur die beiden. "Privacy is a decision" hatte das Pärchen einmal seine Fans wissen lassen. Vielleicht leben "Mözil" genau nach diesem Prinzip ...