Manuel Neuer: Schock-Nachricht!

Schlimme Diagnose für den FC-Bayern-Star

Manuel Neuer muss eine schlimme Diagnose verkraften: Der linke Fuß ist gebrochen.  Nina Wess steht hinter dem Bayern-Star, genau wie sein Verein.  Manuel Neuer wird bis zum Saisonende nicht mehr mitspielen können. 

Was für eine Hiobs-Botschaft für Manuel Neuer! Der Torhüter des FC Bayern und der Nationalmannschaft hat sich schwer verletzt. Ausgerechnet der frisch operierte linke Fuß des 31-Jährigen ist gebrochen. Wie schlimm diese Diagnose wirklich ist. 

Saison-Aus für Manuel Neuer?

Riesenpech für Manuel Neuer. Schlimm genug, dass der Nationalkeeper mit seinem FC Bayern gestern gegen Real Madrid aus der Champions League flog: Das Team schied im Viertelfinale bitter aus. Viel schwerer wiegt, dass sich Neuer so schwer verletzte, dass er nun bis zum Saisonende ausfallen wird! 

FC Bayern München: "Wir stehen 100 Prozent hinter dir, Manu!"

Noch am Abend twitterte der Bundesliga-Spitzenreiter: 

Manuel Neuer hat sich seinen linken Fuß während des Real-Madrid-Spiels verletzt. Weitere Untersuchungen folgen, wenn das Team nach München zurückkehrt. Wir stehen 100 Prozent hinter dir, Manu! #gutebesserung #fcbayern #missanmia #misanfamily #rmafb 

 

 

Acht Wochen Pause 

Medienberichten zufolge erlitt Neuer eine Fraktur und wird, nach Worten von Bayerns Vorstandsvorsitzendem Karl-Heinz Rummenigge, mindestens acht Wochen ausfallen. Dann ist die Saison längst gelaufen: Die endet am 20. Mai. Eine Woche später findet das DFB-Pokalfinale statt - auch ohne Manuel Neuer.

Ob dieser rechtzeitig zu den Länderspielen wieder fit sein wird, steht auch in den Sternen. Vom 6. Juni bis 22. Juni absolviert die deutsche Fußballnationalmannschaft insgesamt vier Partien. Muss die Mannschaft von Jogi Löw gegen Dänemark, San Marino, Australien und Chile ohne ihren Torhüter Nummer 1 auskommen? 

Erst vor 3 Wochen wurde Neuer am linken Fuß operiert

Die Verletzung ist besonders bitter, da Manuel Neuer erst vor drei Wochen am linken Fuß operiert worden war. Das Unglück passierte in der 109. Minute unmittelbar vor dem Gegentreffer von Cristiano Ronaldo zum 2:3 in der Verlängerung des Rückspiels. Die Partie endete 2:4.

Wir wünschen Manuel Neuer gute Besserung!