Manuela Reimann: So hat sie 15 Kilo abgenommen

"Mein neues Ich": Die Frau von Auswanderer Konny ist sichtlich erschlankt

Noch im Februar fotografierte sich Manuela Reimann, 50, am Turtle Beach in Florida noch mit ein paar Pfunden mehr auf den Rippen. Seitdem hat sich die Kult-Auswanderin ziemlich verändert …

Manuela Reimann: "Mein neues 'ICH'"

Wir kennen Manuela Reimann als Ehefrau von Kult-Auswanderer Konny Reimann eher gemütlich, denn bei den Reimanns ist Konny für seine verrückten Aktionen und seine sportlichen Auftritte bekannt.

Jetzt überrascht Manuela ihre Fans auf ihrem Instagram-Account mit einem Foto, auf dem sie sichtlich erschlankt ist. "Mein neues Ich", kommentiert die 50-Jährige dazu. 

15 Kilo in nur acht Wochen

Die Hashtags #15kiloweg #newme #ilostweight verraten, dass sie ziemlich stolz auf ihren Gewichtsverlust ist.

 

Manus Diät-Geheimnis

Wir finden, das kann sie auch sein, aber ist es gesund, so viel in so kurzer Zeit abzunehmen? Das bezweifeln auch viele ihrer Fans.

Manuela bleibt locker und antwortet auf die Frage, wie sie das in 8 Wochen geschafft hat mit:

Kein Zucker, kein Fleisch, keine Milchprodukte, wenige Kohlenhydrate, dafür viel frisches Obst und Gemüse.

Außerdem hat die Auswanderin auf Yoga und Laufen gesetzt. 

Hört sich an, als würde sie gut mit der Ernährungsumstellung klar kommen. Toll! Wir wünschen Manuela, dass sie ihr Gewicht auch weiterhin hält und uns happy ihr neues Ich präsentiert.
 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Ernährungsumstellung leicht gemacht: Mit diesen 5 Tricks klappt's!

Abnehmen mit Low-Carb-Diät: Wissenswertes, Ernährungsplan & Co.

Glaubst du, Manuela kann ihr Gewicht halten?

%
0
%
0