Mariah Carey: Drama in Quarantäne

So sehr leidet ihr Freund Bryan Tanaka

Superstar Mariah Carey, 50, gilt als absolute Diva – und diesem Ruf wird sie auch in Zeiten von Corona gerecht. Dass ihr Freund Bryan Tanaka, 37, die gemeinsame Quarantäne allerdings kaum aushält, scheint dem Hollywoodstar nicht aufzufallen ...

Mariah Carey: Ihre Beziehung stand schon häufiger auf der Kippe

Gerüchte über eine Fake-Beziehung, Eifersuchtsdramen und schließlich die Trennung letzten Jahres – nicht immer lief in der Beziehung zwischen Grammy-Gewinnerin Mariah Carey und ihrem ehemaligen Backround-Tänzer Bryan Tanaka alles glatt.

Seit ihrer "Adventures of Mimi"-Tour 2006 ist das Gesangstalent mit ihrem 13 Jahre jüngeren Freund gemeinsam unterwegs. So richtig funken konnte es aber erst, nachdem der Superstar die Verlobung mit ihrem Ex James Packer 2016 auflöste

Bryan Tanaka: Ihre Forderungen machen ihn verrückt!

Nachdem auch Mariah Carey und Bryan Tanaka sich im vergangenen Jahr 2019 trennten, sich aber anschließend wieder versöhnten, sollte nun eigentlich alles wunderbar zwischen dem Pärchen laufen. Einem Insider zu Folge stellt jetzt allerdings die aktuelle Corona-Krise die Beziehung der beiden erneut auf die Probe

Mariahs Forderungen machen ihren Freund Bryan Tanaka verrückt – und sie sind schlimmer, als sie es schon vor der Quarantäne waren,

verrät die Quelle gegenüber der US-"InTouch". 

Mehr zu Mariah Carey: 

Geht das zu weit? Sie behandelt ihren Freund wie einen Angestellten 

Angeblich soll die Hollywood-Diva von dem Tänzer und Choreografen verlangen, dass er sie rund um die Uhr bediene. Zusätzlich kommandiere sie ihren Freund wie einen Angestellten herum – er soll sogar hinter ihr aufräumen müssen. 

Als sei das nicht genug, bestehe die Multimillionärin darauf, dass nur ihre eigene Musik in ständiger Wiederholung gehört werde.

Bryan Tanaka solle nach der langjährigen Beziehung mit Mariah Carey einiges gewohnt sein und finde es sogar sexy, dass die Sängerin die dominantere Partnerin sei. “Aber im Moment möchte er, dass sie sich etwas zurücknimmt, weil er ihr im wahrsten Sinne des Wortes nicht entkommen kann", weiß der Insider. 

Dann bleibt wohl nur zu hoffen, dass die erneute Trennung in diesem Jahr ausbleibt. 

Findest du, dass Mariah Carey einen Schritt zu weit geht?

%
0
%
0