Mariah Carey: William, Harry, Kate und Meghan geben ihr einen Korb!

Große Enttäuschung für die Soul-Diva beim Weihnachts-Konzert - die Royals ignorieren ihre Einladung

All I Want for Christmas is ... Kate! Mariah Carey, 47, hatte nur einen Wunsch zu Weihnachten: Bei ihrem Weihnachtskonzert in London sollte die britische Königsfamilie im Publikum sitzen. Doch daraus wurde nichts ...

Miese Abfuhr für Mariah Carey

Mariah Carey durfte am 11. Dezember mal wieder beim alljährlichen Weihnachtskonzert in London in der O2-Arena samt ihrer Crew auftreten. Und wie soll es auch anders sein, hatte die Superdiva einen Wunsch übrig: Royale Gäste im Publikum waren erwünscht. Doch aus dem Weihnachtswunsch wurde leider nichts ...

Mariah hatte persönliche Einladungen an alle jungen Royals geschickt, inklusive Herzogin Kate, Prinz William sowie Prinz Harry und Meghan Markle,

verriet ein Mitglied von Mariahs Crew gegenüber „Star“.

Keiner hat zurückgeschrieben, außer Meghan, die sagte, sie fühle sich geehrt, sei aber beschäftigt.

 

Embed from Getty Images

Trotz der miesen Abfuhr glänzte die „All I Want for Christmas Is You“-Interpretin auf der Bühne und legte eine Wahnsinnsshow ab.

 

„Die Royals sind nicht wirklich Fans“

Ein echter Schlag ins Gesicht für die 47-Jährige. Schließlich ist Mariah verrückt nach allem, was mit den britischen Royals zu tun hat. Und das Witzige: Die Zweifachmama denkt von sich selbst, dass sie berühmter als Queen Elisabeth II. ist.

Mariah nahm nicht nur an, dass die Familie zu ihrer Show kommen, sondern sie auch zum Tee in ein Schloss einladen würde,

so der Insider. Klingt ganz nach der Superdiva. Doch dazu wird es wahrscheinlich nie kommen:

Das würde niemals passieren - die Royals sind nicht wirklich Fans. Tatsache ist: Sie finden sie ein bisschen billig.

„All I Want for Christmas Is You“ feiert Charts-Comeback

Trotzalldem lässt sich der Superstar nicht von der Nachricht das Fest der Liebe verderben und präsentierte uns stolz ihren Weihnachtsbaum via Instagram vor.

 

 

Ein Beitrag geteilt von Mariah Carey (@mariahcarey) am

 

Auch die Tatsache, dass ihr weltbekannter Weihnachtshit, nach 23 Jahren, dieses Jahr in die US-Top-Ten schaffte, dürfte die Laune der Popdiva ein wenig erheitern. Unten könnt ihr den ultimativen X-Mas-Song in James Cordens "Carpool Karaoke" sehen - mit Carey, Lady Gaga, Elton John, Selena Gomez, Adele und vielen mehr!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!