Powered by

Mariella Ahrens: „Niemand sieht, wie vielfältig ich bin.“

Es gibt eine Schlagzeile, die Schauspielerin Mariella Ahrens, 48, gern einmal über sich lesen würde: „Mariella spielt die Hauptrolle in einem Krimi.“

Die Schauspielerin ist zwar dank Rollen in romantischen Filmen immer gut gebucht, doch einmal böse sein, das wäre ihr Traum:

Ich würde gerne in einer Krimiserie die Hauptrolle spielen. Mein Problem: Ich werde immer nur für nette Rollen gecastet.

Woran das liegt, kann sie sich selbst nicht so recht erklären.

Vielleicht sehe ich einfach nicht böse genug aus. Man sieht gar nicht, wie vielfältig ich bin.