Marion Cotillard: Angebliche Brad Pitt-Affäre soll schwanger sein

Wie die französische "Closer" berichtet, soll die Schauspielerin ihr zweites Baby erwarten

Seitdem gestern die Nachricht von der plötzlichen Trennung von Angelina Jolie, 41, und Brad Pitt, 52, die Runde machte, überschlagen sich die Schlagzeilen. Kein Wunder, schließlich waren sie DAS Hollywood-Traumpaar schlechthin. Und natürlich wird seither wie wild spekuliert, wie es zu dem überraschenden Liebes-Aus des einstigen Über-Pärchens kommen konnte. Sogar das Gerücht um eine angebliche Liaison zwischen Brad und seiner Schauspiel-Kollegin Marion Cotillard, 40, zog seine Kreise. Und jetzt die nächste heiße News! Wie die französische "Closer" nun erfahren haben will, soll die Schauspielerin schwanger sein.

Marion Cotillard angeblich schwanger!

Wenn das mal nicht neuer Stoff für die Gerüchteküche ist! Nur einen Tag nach der plötzlichen Trennungs-Schlagzeile von Brangelina kursiert die Meldung, dass ausgerechnet Marion Cotillard, die angebliche Affäre von Brad Pitt, schwanger sei. Laut der französischen "Closer" soll die hübsche "Allied"-Darstellerin ihr zweites Baby erwarten. Nicht unbedingt der beste Zeitpunkt für so eine News! Schließlich beherrscht die hübsche Französin derzeit wegen ihrer angeblichen Liebschaft mit "Allied"-Drehpartner Brad die Schlagzeilen.

Affäre mit Brad? - "Solche Behauptungen möchte Marion nicht hören"

Und das, obwohl die 40-Jährige glücklich mit ihrem langjährigen Partner Guillaume Canet liiert ist, mit dem sie nun -  sollten die neuesten Gerüchte stimmen - sogar Baby Nr. 2 erwartet. Von Affären-Meldungen will Marion Cotillard hingegen nichts hören. Laut der britischen "Daily Mail" soll die französische Schauspielerin sogar verlautet haben, dass sie "entsetzt" über die aktuellen Gerüchte sei. 

Marion und Guillaume sind außer sich vor Freude und solche Behauptungen möchte Marion nicht hören,

so eine Quelle des Weiteren gegenüber "The Mirror".

Jeder in Paris berichtet, dass Marion noch ein Baby bekommt und dass sie im Augenblick einfach umwerfend aussieht. Über Behauptungen, dass sie Guillaume mit Brad betrogen habe, ist sie am Boden zerstört,

heißt es weiter. 

Klingt also ganz danach, als wäre an den bösen Gerüchten nichts dran und als würden Marion und Guillaume derzeit einfach nur ihr Baby-Glück genießen.

Seht hier ein Video zu den Gerüchten um Marion und Brad: