"Mega dürr": Lena Meyer-Landrut in der Mager-Kritik

Neueste Coachella-Aufnahme schockiert Fans der "Traffic Lights"-Sängerin

Eigentlich wollte Lena Meyer-Landrut, 24, ihre Fans nur mit einem süßen Selfie vom diesjährigen Coachella-Festival grüßen. Doch die beliebte Sängerin erntet mit ihrem Facebook-Foto nicht nur Zuspruch. Einigen Followern fällt bei dem hübschen Schnappschuss weniger das schöne Wetter oder Lenas cooler Style ins Auge, als vielmehr ihre schmale Figur. 

Lena Meyer-Landrut in der Kritik

Verträumt blickt Lena Meyer-Landrut in die Kamera, genießt im sexy Strick-Oberteil die warmen Sonnenstrahlen auf dem legendären Coachella-Festival in der Nähe von Los Angeles in vollen Zügen.

Nicht nur die Kardashian-Sisters, Katy Perry, Leonardo DiCaprio (turtelnderweise!) & Co. feiern auf dem Hippie-Event jedes Jahr eine Riesensause, auch deutsche Promis lassen sich das Spektakel nicht entgehen. 

Doch so schön Lenas Facebook-Schnappschuss auch sein mag, die 24-Jährige muss auch ziemlich fiese Kommentare dafür einstecken. So kritisieren einige Fans - nicht zum ersten Mal - die sehr schlanke Figur der Hannoveranerin. Obwohl nicht allzu viel von ihrem Körper zu sehen ist, reichen offenbar Lenas muskulöse, schmale Arme und der zierliche Oberkörper aus, um einen wahren Shitstorm loszutreten. 

 

 

"Was ist denn da passiert?"

 Oh, Gott... Mega dürr. Was ist denn da passiert?,

schreibt etwa ein Fan fassungslos. Ein anderer meint: "Zu dünn!!! Warum bloß??? Du bist doch so wunderschön!!!!" Doch es gibt auch einige Anhänger der Sängerin, die ihr Idol vehement verteidigen. 

Boah, kotzt mich das an dieses "Zu dünn"-Gelaber!!! Am Anfang ihrer Karriere hat man immer 'Babyspeck' und so'n Mist gelesen. Meine Güte, wann akzeptiert Ihr sie, wie sie ist?,

schießt ein User zurück. "Ach, Lena...hör einfach nicht auf diese Idioten und bleib so wie du dich wohl fühlst!", versucht ein anderer die Sängerin aufzumuntern.