Meghan Markle: Brisante Enthüllungs-Doku erschüttert den Palast

Ein britischer TV-Sender plant eine Doku-Serie über die Partnerin des Royals

Meghan Markle, 35, achtete bisher sehr auf den Schutz ihrer Privatsphäre. Doch nun soll eine britische TV-Sendung mysteriöse Familiengeheimnisse von Prinz Harrys, 32, Freundin ans Licht bringen…

Eine mehrteilige Fernsehreihe über das Leben von Meghan Markle? Das dürfte Unruhe im Königshaus auslösen. Laut dem britischen Magazin „The Sun“ plant der TV-Sender „Channel 4“, eine Doku-Serie über die Freundin des Queen-Enkels herauszubringen. 

Meghan in den Fußstapfen der Kardashians?

Die Sendung soll den Titel „Meet the Markles“ tragen - das erinnert uns doch an eine andere prominente Familie, die mit ihrer Privatsphäre nicht gerade behutsam umgeht. Seit fast zehn Jahren lassen die Kardashians ihre Fans in ihrer Sendung „Keeping Up with the Kardashians“ an all den wichtigen und weniger relevanten Ereignissen ihres Lebens teilhaben. 

Von Kim, Khloé und Co. sind wir das ja mittlerweile gewohnt, aber Meghan Markle? Ausgerechnet die brünette Schönheit, die ihr Privatleben bisher wie ein kostbares Geheimnis hütete, soll nun ihre Türen für neugierige Fernsehzuschauer öffnen? Dabei wolle der Sender so tief in ihre Vergangenheit eintauchen, wie niemand anderes zuvor. Kein Wunder, dass die vielleicht zukünftige Frau von Prinz Harry damit nicht unbedingt Begeisterung im Buckingham-Palace auslöst.

Meghan Markle verbirgt mysteriöse Familiengeheimnisse

„The Sun“ berichtet, ein Insider habe sich zu dem Vorhaben des TV-Senders geäußert. Meghan sei derzeit ein angesagtes Thema und jeder würde sich für sie interessieren.

Sie wollen neue Infos über ihre Familie herausfinden. Es könnte dramatisch werden,

verriet die Quelle. Sogar von mysteriösen Familiengeheimnissen sei die Rede! Zudem sollen die Liebesgeschichte von Meghan und Harry sowie ihre mögliche zukünftige Rolle unter den Royals Gegenstand der Sendung sein. 

Was die Öffentlichkeit bisher von Markle weiß... 

Die „Suite“-Darstellerin ist die Tochter des Lichtregisseurs Thomas W. Markle und der Yoga-Lehrerin Doria Radlan. 2013 ließ Meghan sich von ihrem damaligen Ehemann, Filmproduzent Trevor Engelson, scheiden. Anschließend war sie mit dem kanadischen Star-Koch Cory Vitiello liiert. Im November 2016 wurde dann die Beziehung zwischen Markle und Prinz Harry vom britischen Königshaus bestätigt. 

Wir dürfen gespannt sein, ob „Meet the Markles“ tatsächlich Ende des Jahres über die Bildschirme flimmern wird - und wenn ja, welche Geheimnisse ihren Weg in die Öffentlichkeit finden…