Meghan Markle: Nackt-Skandal um Freundin von Prinz Harry!

Im Netz kursiert ein anzügliches Oben-Ohne-Foto der Schauspielerin

Prinz Harrys, 32, größte Ängste scheinen sich zu bewahrheiten. Noch vor zwei Wochen war die Beziehung des britischen Royals und Freundin Meghan Markle, 35, ein Geheimnis - und wenn es nach Harry gegangen wäre, hätte er die Liebe wahrscheinlich auch vorerst nicht publik gemacht. Zu groß war die Angst vor dem öffentlichen Druck. Nun ist tatsächlich der Ernstfall eingetreten, den der Rotschopf verhindern wollte: Meghan ist in einen medialen Nackt-Skandal involviert.

Ist diese sexy Botschaft von Meghan Markle wirklich echt?

Gerade mal sieben Tage sind Prinz Harry und Meghan Markle offiziell ein Paar und schon gibt es Ärger. Der Grund: Im Netz wurde ein pikantes Foto veröffentlicht, das die 35-Jährige oben ohne zeigen soll. Es handelt sich dabei angeblich um einen Snapchat-Schnappschuss, den Meghan selbst gemacht und anschliessend mit den Worten:

Ich habe so Lust auf dich; ich wünschte du wärst hier.

veröffentlicht haben soll.

Es ist weder bekannt, ob die Nachricht an Prinz Harry gerichtet war, noch ob das Foto echt ist.

Die Liebe von Harry und Meghan steht unter keinem guten Stern

Nicht die erste Pleite nach dem Bekanntwerden ihrer Beziehung, denn bereits zuvor musste Meghan sogar mit Polizeischutz ausgestattet werden, weil das öffentliche Interesse an ihr zu groß geworden war. Es scheint wohl doch nicht immer ein Segen zu sein, von einem Prinzen geküsst zu werden.