Mel B: Sie will in die Psycho-Klinik!

Die Sängerin will sich unter anderem wegen Sex- und Alkoholsucht freiwillig einweisen lassen

"Spice Girl" Mel B, 43, kämpft seit der Trennung von ihrem Ex Stephen Belafonte, 43, mit psychischen Problemen und Alkoholsucht. In einem Interview verriet die Sängerin jetzt, dass sie sich freiwillig in psychatrische Behandlung begeben will. 

 

 

Mel B: Private Probleme nach Scheidungskrieg

Mit Ex-Mann Stephen Belafonte war Melanie Brown, besser bekannt als Mel B, von 2007 bis 2017 verheiratet. Aus der Beziehung mit dem Filmproduzenten ging Melanies dritte Tochter Madison, 6, hervor. Aus vorherherigen Ehen hat die Sängerin die zwei Töchter Angel, 11, und Phoenix, 19. Mit Belafonte lieferte sich Mel B nach der Trennung einen schlimmen Scheidungskrieg, bei dem sich die beiden gegenseitig die krassesten Vorwürfe an den Kopf warfen. 

Belafonte soll seine Ehefrau damals geschlagen und sie zum Sex gezwungen haben. Der 43-Jährige wies alle Vorwürfe von sich und unterstellte der "America's Got Talent"-Jurorin stattdessen ein Drogenproblem.


©dpa picture-alliance; Mel B mit ihrem Ex-Mann Stephen Belafonte. 

Mel B hat ein Alkoholproblem!

Dass die Trennung alles andere als spurlos an Mel vorbeigegangen ist, zeigt sich jetzt in einem Interview mit der britischen Zeitung "The Sun" . Das "Spice Girl" erklärt, sie habe sich dazu entschlossen, freiwillig eine psychatrische Klinik zu besuchen. Offenbar bekommt die dreifache Mutter ihre privaten Probleme nicht mehr alleine in Griff und sucht professionelle Hilfe.

Ich habe keinen Hehl daraus gemacht, dass ich trank, um meinen Schmerz zu betäuben - wie viele Menschen es tun, um zu überdecken, was wirklich mit ihnen los ist,

gesteht Mel Alkoholprobleme. Derzeit lebt sie in Los Angeles, will nun aber einen Entzug in ihrer Heimat England machen:

 Ich habe die Entscheidung getroffen, in den nächsten Wochen in ein richtiges Therapieprogramm einzusteigen, aber es muss in Großbritannien sein, weil ich sehr, sehr britisch bin und weiß, dass das am besten für mich funktionieren wird.

Sexsucht: Mel B hat mit drei verschiedenen Männern am Tag geschlafen

Doch nicht nur die Alkoholsucht soll der Britin zu schaffen machen. Angeblich leidet die Musikerin auch unter Sexsucht, so ihr Vertrauter Rusty Updegraff, 59, und soll teilweise sogar mit drei verschiedenen Männern pro Tag geschlafen haben! Gerüchten zufolge unter anderem mit dem Popsänger Aaron Carter, 30, der aktuell selbst in einem Drogenentzug befinden soll. Ärzte sollen bei Mel B zudem eine posttraumatische Belastungsstörung diagnostiziert haben. 

Ich bin nicht perfekt und ich habe nie vorgegeben, es zu sein, aber ich arbeite an einer besseren Version von mir für meine Kinder - die ich mehr liebe als das Leben selbst - und für all die Menschen, die mich unterstützen,

so Mel B. Nicht nur Mel, sondern auch ihre Kinder litten unter dem Trennungsdrama. In einem Brief erklärte Tochter Angel, welche Angst sie vor Stephen Belafonte habe. Wer dann wohl die Obhut für die drei Kinder während des Entzugs ihrer Mutter übernimmt?

Embed from Getty Images

Mel B mit ihren Kindern Angel, Phoenix und Madison 2011 in Los Angeles. 

Zerstört Mel B jetzt ihre Karriere?

Erst kürzlich berichtete das britische Blatt "The Sun on Sunday", dass die "Spice Girls" angeblich im nächsten Jahr auf große Reunion-Tour gehen sollen. In einer 13-tägigen Tournee mit drei Auftritten im Londoner Wembley-Stadion soll ihr Comeback gefeiert werden. Angesichts Mel Bs Plänen, sich in psychatrische Behandlung zu begeben, bleibt abzuwarten, ob die Girlgroup im nächsten Jahr vollzählig auf Tour geht. 


©ddp Images: Bis 2012 rockten die fünf "Spice Girls" gemeinsam die Bühne, 2019 soll es angeblich eine Comeback-Tour geben. 

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Mel B: Plant sie einen Mordanschlag auf ihren Ex-Mann?

Mel B: Sie soll 50 Millionen verprasst haben und pleite sein

Nach Witz über Stephen Belafonte: Mel B rastet im TV aus & stürmt aus dem Studio

 

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links