Melanie Müller: „Ich habe Angst um mein Kind“

Traurige Beichte der werdenden Mutter: "Wenn es zwickt, mache ich mir schon Gedanken"

In Sorge: Fast-Eltern: Seit drei Jahren sind Melanie Müller und Mike Blümer verheiratet.  Melanie Müller

Von unbeschwerter Freude aufs lang ersehnte Baby kann bei Melanie Müller, 28, keine Rede sein: „Ich habe Angst um mein Kind“, gesteht sie im Interview mit OK!.

Melanie Müller: "Ich mache mir schon Gedanken, wenn's zwickt, ob alles gut ist"

Denn beruflich kann die Leipzigerin nicht zurücktreten.

Ich habe ein sehr stressiges Leben, fliege zwei- bis dreimal die Woche nach Mallorca, durch die Grillbude muss ich noch öfter hin. Ich stehe viel, arbeite viel, und da mache ich mir schon Gedanken, wenn’s zwickt, ob alles gut ist.

 

 

Ich kann einfach nicht die Finger davon lassen #grillmüller

Ein Beitrag geteilt von Melanie Müller (@melaniemuller980) am

"Man hat unheimliche Angst um sein Kind"

Auch der lang unerfüllte Kinderwunsch spielt eine wichtige Rolle bei Melanies Sorge um ihr ungeborenes Baby:

Wenn man acht Jahre darauf wartet, schwanger zu werden, hat man unheimliche Angst um sein Kind. Nicht nur in den ersten drei Monaten. 

Die ganze Geschichte liest du in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab Mittwoch, 10. Mai, im Handel!

Findest du Melanies Ängste berechtigt?

%
0
%
0