Melanie Müller: "Kein Respekt mehr" - Jetzt schießt sie gegen ihren Ex!

Die Sängerin schwingt den Scheidungs-Hammer

Vor vier Monaten zerbrach die Ehe von Melanie Müller, 33, und Mike Blümer, 54, nachdem die Sängerin öffentlich gesehen wurde, wie sie einen anderen Mann küsst. Für ihren Noch-Ehemann war dies die Spitze auf dem Eisberg und er beendete die Beziehung. Nun kann es scheinbar auch Melanie nicht mehr abwarten, bis die beiden endgültig getrennte Wege gehen. Die Scheidung wurde anscheinend schon eingeleitet.

Melanie Müller: Scheidung im Eiltempo

Die Bilder, auf denen Melanie Müller knutschend mit einem anderen Mann abgelichtet ist, gingen vor rund vier Monaten durch die Medien. Ihr Ehemann Mike Blümer reagierte prompt darauf und beendete die Beziehung zu der Sängerin. Schon zuvor hatte das Paar Probleme in der Ehe und die Aktion der ehemaligen "Bachelor"-Kandidatin war schließlich zu viel des Guten für ihren Noch-Ehemann. Nun scheint es nicht nur dem 54-Jährigen nicht schnell genug gehen, die Beziehung komplett aufzugeben. Vor Kurzem postete dieser Umzugskartons, die darauf hinweisen, dass er aus dem gemeinsamen Zuhause ausgezogen ist. Doch auch Melanie scheint wohl möglichst schnell die noch bestehende Bindung lösen zu wollen. Die Sängerin verriet der "Bild", dass die Scheidung wohl schon eingeleitet worden sei. Bereuen tut sie diese Entscheidung ganz und gar nicht, denn für sie steht in Bezug auf ihre nun endende Ehe fest: 

Ich will nicht zurück.

Melanie Müller: Harte Worte über ihren Ex

Nach sieben Jahren soll also nun die Ehe von Melanie Müller und Mike Blümer enden. Doch warum hat es die Sängerin so eilig? Liegt es etwa an dem Mann, mit dem sie knutschend erwischt wurde? Laut der Sängerin hat dieser Mann, Uwe Düppen, nichts mit der schnellen Entscheidung zu tun. Auch ein Paar sind die beiden anscheinend nicht, wie sie im Interview mit der "Bild" verriet:

Er kümmert sich gerade viel um meine Kinder, wenn ich arbeiten bin. Ich bin aber nicht mit ihm zusammen.

Vielmehr haben die Probleme, die Melanie und Mike bereits in der Beziehung hatten, etwas mit der Scheidung im Eiltempo zu tun. Im Interview offenbarte die 33-Jährige kürzlich, wie angespannt das Verhältnis zu ihrem Noch-Ehemann ist:

Meinen Kindern würde es auch gar nicht guttun, wenn man sich nur noch streitet, kein Respekt mehr da ist. Dann sollte man, glaube ich, nichts aufrechterhalten nur wegen der Kinder. Es ist traurig, nach 14 Jahren Beziehung das zu sagen. Aber sie sind auch viel ruhiger geworden, seitdem der Stress nicht mehr da ist.

Mehr über Melanie Müller:

Verwendete Quelle: bild.de; vip.de

Hast du die "Bachelor"-Staffel mit Melanie Müller gesehen?

%
0
%
0