Melanie Müller: Mütter sind empört! Ihr neustes Tattoo sorgt für heftige Kritik

Die Fans sind der Meinung, dass sie ihrer Tochter Mia Rose damit schadet

Melanie Müller, 29, ist seit gerade mal vier Wochen Mutter von Töchterchen Mia Rose. Seitdem hat die Ballermann-Sängerin mit viel Kritik und Anfeindungen auf ihren Social-Media-Kanälen zu kämpfen. Jetzt ließ sich die Schlager-Queen tätowieren - und ihre Fans zeigen sich empört und besorgt.

Melanie Müller sorgt für mächtig Kritik

Es ist nicht der erste Shitstorm, den die junge Mama zu spüren bekommt. Schon vor der Geburt hagelte es mächtig Kritik für die Ballermann-Entertainerin: Sie plante einen Kaiserschnitt, damit sie rechtzeitig fit für die nächste Mallorca-Saison ist. Nach der Geburt dauerte es nur zwei Wochen und Melanie stand wieder auf der Bühne - dabei ließ sie ihren kleinen Sprössling zurück. Ihre Fans waren so gar nicht begeistert - Vorwürfe, dass Melanie eine schlechte Mutter sei, fielen zuhauf.

Liebesbeweis an ihre Tochter

Nicht mal ganz einen Monat nach der Geburt der Kleinen trägt die Ex-"Bachelor"-Kandidatin nun einen ganz besonderen Liebesbeweis auf der Haut: Die Sängerin ließ sich ein süßes Namens-Tattoo ihrer Tochter stechen, dazu eine passende Rose auf der linken Hand. Auf Facebook präsentierte die hübsche Blondine jetzt stolz ihren neuen Körperschmuck und schreibt:

Weil du für immer bleibst. #ichliebedich #mialein #fürimmer

 

 

Empörung wegen Mia Rose-Tattoo

Doch die Ex-Dschungelkönigin tritt derzeit von einem Fettnäpfchen ins Nächste. Eigentlich ist der Liebesbeweis eine süße Idee, doch bei vielen Followern der frischgebackenen Mama sorgt das Namens-Tattoo für Empörung und Kritik. Von gefährlichen Inhaltsstoffen der Farben und erhöhte Infektionsgefahr ist in den Kommentaren die Rede.

Ein guter Tätowierer würde normal nie während der Stillzeit stechen.

Einem Körper, der noch mit Regeneration beschäftigt ist, fügt man keine Wunden zu, egal ob stillend oder nicht. Aber einige scheinen wohl zu vergessen wie's laufen sollte, wenn Publicity lockt, weil man die Möglichkeit hat, C-Promis zu tätowieren,

lauten die Reaktionen auf das Tattoo-Bild. Ein anderer schreibt sogar, dass er null Respekt“ für Melanies Aktion habe. Doch der Tätowierer nimmt Melanie in Schutz: „Wir und auch Melanie haben mit bestem Gewissen gehandelt!“, weist der er die Vorwürfe zurück.

Was haltet ihr von dem Tattoo? Stimmt unten ab!

 Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!

Denkt ihr, dass es unverantwortlich war, sich das Tattoo stechen zu lassen?

%
0
%
0