Melanie Müller: Mutet sie sich und ihrem Baby zu viel zu?

Trotz Schwangerschaft tritt sie im Bierkönig auf Mallorca auf

Während der Schwangerschaft wird es um die meisten Stars und Sternchen ruhig, für das Baby schrauben die meisten werdenden Mütter einen Gang zurück. Melanie Müller, 28, tritt trotz wachsender Babykugel im "Bierkönig" auf Mallorca auf. Statt mit Begeisterung, reagieren  ihre Fans sehr kritisch auf ihren Auftritt!

Jahrelang versuchten Melanie Müller und ihr Ehemann Mike Blümer schwanger zu werden. Sechs Jahre lang scheiterte jedoch jeder Versuch – bis jetzt! Nach intensiver medizinischer Behandlung darf Melanie Müller sich über ihr kleines Wunder freuen. Mittlerweile ist die ehemalige "Dschungelcamp"-Kandidatin sogar im fünften Monat.

Melanie Müller: "Ich bin schwanger, nicht krank!"

Es klingt paradox, doch Melanie Müller gibt nachts um zwei Uhr Auftritte auf dem Ballermann und das, obwohl sie erst kürzlich gestand, dass sie Angst um ihr Kind hat! Umso überraschender ist es, dass Melanie Müller immer noch so viel arbeitet und in der Nacht im "Bierkönig" auftritt. Im Interview mit "RTL" rechtfertigt sie sich, immerhin müsse sie irgendwie das Geld für ihr Haus, die Angestellten und die Firma verdienen. Deswegen wolle sie so lange wie möglich arbeiten. Aktuell traut sich die Blondine noch zwei Monate zu, danach möchte sie kürzertreten.

Fans sind besorgt um die Sängerin

Nachdem Melanie Müller bei Facebook fleißig die Werbetrommel für ihren Auftritt im Bierkönig rührte, äußern sich auch Fans, die ihrem Engagement während der Schwangerschaft kritisch gegenüberstehen.

Kann mir nicht vorstellen, dass die Lautstärke und der ganze Stress gut sind für das Baby…,

kommentiert zum Beispiel ein User bei Facebook. Überraschend ist, dass einige Kommentare mittlerweile verschwunden zu sein scheinen. Löscht Melanie Müller etwa die kritischen Stimmen? Eigentlich können ihr diese doch egal sein, solange es ihr und dem Kind gut geht!