Melanie Müller: Übler Diss gegen Evelyn Burdecki!

„Sie ist ganz lieb und süß, aber ...“

Evelyn Burdecki, 30, ist Dschungelkönigin 2019! Mit ihrer schrillen Art konnte sie die Herzen der Zuschauer gewinnen. Doch Eine lässt der Erfolg der Blondine kalt: Ex-Dschungelkönigin Melanie Müller, 30.

Evelyn Burdecki ist Dschungelkönigin 2019

Seit Sonntag hat Deutschland eine neue Dschungelkönigin: Evelyn Burdecki holte sich die begehrte Blumen-Krone und die hohe Siegprämie von 100.000 Euro! Im Finale stach sie Konkurrent Felix van Deventer eindeutig aus: Die Blondine holte 60,45 Prozent der Anrufer-Votes! Besonders ihre naive, aber sympathische Art dürften sie an die Spitze katapultiert haben. 

 

 

Doch ob Evelyn sich langfristig im harten TV-Business behaupten kann? Ex-Dschungelkönigin Melanie Müller bezweifelt das!

Melanie Müller ist von Evelyn nicht begeistert!

Am Sonntagabend gab es „Das große Wiedersehen" mit allen Campern, im Anschluss wurde bei „Die Stunde danach" das letzte Mal abgelästert. Und da war Ex-Urwaldkönigin Melanie Müller wieder einmal mittendrin statt nur dabei. Neben der Ballermann-Sängerin aus Leipzig waren auch die Ex-Camper Kader Loth und Julian F. M. Stoeckel im RTL-Studio bei Moderatorin Angela Finger-Erben zu Gast.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Gleich geht’s los! Schaltet ein auf RTL „Die Stunde danach“ #rtl #diestundedanach #dschungelcamp

Ein Beitrag geteilt von Melanie Müller (@melaniemuellerdschungel) am

 

2014 holte sich Melanie ebenfalls den Titel als Dschungelkönigin. Die Schlagersängerin weiß deshalb auch ganz genau, wie man sich nach dem Reality-TV-Sieg im Gespräch hält. Bei Evelyn sieht die Sächsin da eher keine großen Chancen. Kein Wunder, dass die ordentlich ihr Fett wegkriegt: 

Sie ist ja ganz lieb und süß, aber das wird nicht lange anhalten. Die wird uns alle ganz schnell langweilen. Evelyn hat einfach keine Ecken und Kanten,

so die 30-Jährige. 

 

Auch Ex-Camper Julian F. M. Stoecke gab Melanie recht. Er könne sich nicht vorstellen, dass Evelyn nun Karriere machen wird: 

Für was willst du sie buchen? Als Moderatorin? Sie kann sich die Texte nicht merken. Als Schauspielerin? Was soll sie denn spielen?,

fragte Julian, der einst mit Melanie im Busch saß.

Fans sind über Äußerungen entsetzt: „Unterste Schublade“

Um noch einen draufzusetzen, postete Melanie nach der Sendung ein Selfie auf ihrem Instagram-Profil mit einer Schleife auf dem Kopf, wie sie Evelyn im australischen Busch trug. Dazu schrieb die Ballermann-Sängerin: „Das ist meine Glücksschleife, die trage ich seit Jahren im Haar“. Dass das Ironie war, wird schnell klar, schließlich hatte die amtierende Dschungelkönigin zuvor gesagt, dass ihre Schleife im Haar Glück gebracht hätte. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Das ist meine Glücksschleife, die trage ich seid Jahren im Haar

Ein Beitrag geteilt von Melanie Müller (@melaniemuellerdschungel) am

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ich bin ein Star (@ichbineinstar.rtl) am

 

"Melanie, ich bin enttäuscht von dir"

Die Aktion von Melanie scheint aber ordentlich nach hinten losgegangen zu sein. Unter dem Bild hagelt es nur so an Kritik: 

Melanie, ich bin enttäuscht von dir. Ich habe dich immer gemocht, 

 

Schade, was Neid aus einem macht.

 

Was für ein peinliches Benehmen von dir und diesem Stöckl. Sich dermaßen über die Camper auszulassen, sie zu beleidigen, ist unterste Schublade, 

kommentieren drei User unter dem Schnappschuss. 

Was hältst du von den Äußerungen der Ex-Camper? Stimme unten ab!

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Evelyn Burdecki: Nervenzusammenbruch im Dschungelcamp?

Domenico de Cicco & Evelyn Burdecki: Große Wende!

Evelyn Burdecki: Diesen Kindheitstraum erfüllt sie sich mit der Siegprämie

Was hältst du von den Äußerungen der Ex-Camper?

%
0
%
0